Wie können wir Ihnen helfen?

Sie möchten Informationen, eine Beratung vor Ort, eine telefonische Auskunft oder sind auf der Suche nach einem Ansprechpartner?


Hier finden Sie alle nötigen Informationen um mit uns in Kontakt zu treten, damit wir Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten können.

Wenn Sie bei der LKK versichert sind, übernehmen wir die Kosten für alle anerkannten Behandlungs- und Heilmethoden. Bei einigen medizinischen Leistungen kann es sein, dass Sie Zuzahlungen leisten müssen. 

Bitte nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste unter der Frage „Bei welchem Anliegen können wir helfen?“ das Feld „Versicherung und Beitrag“ aus.  Damit Ihr Anliegen schnell bearbeitet werden kann, tragen Sie über dem Nachrichtenfeld Ihr Anliegen „Anforderung einer Krankenversicherungsbescheinigung für die Hochschule“ ein.

Sofern ein Unfall zu einer Arbeitsunfähigkeit von mehr als drei Tagen oder zum Tod geführt hat, bitten wir Sie, uns die Unfallmeldung so schnell wie möglich zu übersenden. 

Sie haben Pflegebedarf? Dann stehen wir Ihnen als Landwirtschaftliche Pflegekasse unterstützend zur Seite.


Wenn Sie pflegebedürftig sind, können Sie Leistungen aus der Pflegeversicherung beantragen. Die Landwirtschaftliche Pflegekasse trägt durch ihr Leistungsangebot dazu bei, dass Pflegebedürftige und deren Familien entlastet werden.

Bei der Jagd kommt es oft zu gefährlichen Situationen. Einen Unfallschwerpunkt bilden Fehler bei Bau oder Montage oder die mangelhafte Wartung des Hochsitzes. In der Broschüre "Sichere Hochsitzkonstrukion" erfahren Sie, wie sich diese Fehler vermeiden lassen.

Beschäftigen Sie Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, dann sind Sie als Arbeitgeber bzw. Arbeitgeberin für deren Sicherheit und Gesundheit während der Arbeit verantwortlich.

Wir unterstützen Sie mit den Muster-Gefährdungsbeurteilungen dabei, Ihr Unternehmen so zu gestalten, dass die physische und psychische Gesundheit Ihrer Beschäftigten nicht gefährdet wird. 

Mit uns läuft es weiter, wenn Sie in Ihrem Betrieb krankheitsbedingt ausfallen.