AzubiAktiv - fit for green

Gesundheit ist ein wichtiger Bestandteil der Berufsausbildung. Unser Angebot AzubiAktiv - fit for green zeigt Auszubildenden, worauf es ankommt, damit sie fit und gesund bleiben.

Sie sind Leiter oder Lehrer an einer beruflichen Bildungseinrichtung? Nutzen Sie unser Angebot! Damit die jungen Erwachsenen, auf ihrem Entwicklungsweg gesund bleiben. 

 

Jugendliche sitzen am Tisch und schauen sich Unterlagen an

Für Betriebe sind junge, gesunde und gut ausgebildete Fachkräfte ein entscheidender Zukunftsfaktor. Die Förderung der Gesundheit spielt deshalb bereits in der Berufsausbildung eine große Rolle.

Bereits Auszubildende und Berufsstarter sollten berufsbedingten Krankheiten und Erkrankungen am Arbeitsplatz vorgebeugen. Möglichst früh lernen, sich körperlich und geistig fit zu halten, bevor die ersten Beschwerden plagen – das beugt Krankheiten vor, die später nur schwer in den Griff zu bekommen sind und zu Fehlzeiten führen.

AzubiAktiv - fit for green ist ein Seminarangebot der SVLFG für Auszubildende in den grünen Berufen. In den Seminaren lernen sie, wie sie Verantwortung für ihre eigene Gesundheit übernehmen. Wir stellen beruflichen Bildungseinrichtungen das Material zur Verfügung, damit die Seminare vor Ort durchgeführt werden können. 

Wir erreichen die jungen Menschen in einer Phase, in der grundlegende gesundheitsfördernde oder -schädigende Verhaltensweisen geprägt werden. 

Rudolf Horstmann, Fachbereichsleiter Gartenbau der DEULA Westfalen-Lippe

Das Angebot im Überblick

Das Seminarangebot richtet sich an die Entscheidungsträger in den beruflichen Bildungseinrichtungen sowie an die Lehrkräfte. Teilnahmeberechtigt sind Auszubildende der grünen Berufe.

Bunte Zettel mit Sprüchen zum Thema Gesundheit

Die Auszubildenden der grünen Berufe lernen auf eine zeitgemäße Art und Weise, wie sie körperlich und seelisch gesund bleiben. 

Grafik Themenbausteine für die AzubiAktiv-Gesundheitsseminare

Die Seminarthemen sind:

  • Gesunder Umgang mit Stress
  • Bewegungsverhalten
  • Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz
  • Zeitmanagement
  • Umgang mit Suchtmitteln

Jedes Thema hat sowohl beruflich als auch privat eine große Bedeutung für die Entwicklung der Jugendlichen. 

Grafik Konzept "Multichannel" AzubiAktiv - fit for green

Wenn alle an der Ausbildung Beteiligten Hand in Hand arbeiten und bei der Wissensvermittlung auf neue Medien und bewährte Methoden zurückgreifen, gelingt es am besten, Jugendliche für die den Schutz und die Förderung ihrer Gesundheit zu begeistern.

Um den Unterricht interessant, lebhaft und berufsbezogen zu gestalten, werden verschiedene Unterrichtsmethoden eingesetzt. Es kommen Video-Sequenzen sowie gemeinsame Übungen und Spiele zum Einsatz unter dem Motto „Gesundheit muss erlebbar sein“.

Auszubildende lernen heute anders als früher. Sie ziehen sich Informationen zunehmend aus internetbasierten Medien. AzubiAktiv setzt deshalb zur Vermittlung der Präventionsthemen auch auf Lernmethoden, die auf Inhalte aus der digitalen Welt aufbauen.

AzubiAktiv Methodenkoffer "Rücken(SCHUL)Trolley"

Die Seminare können direkt in den Berufsschulen und in den überbetrieblichen Bildungseinrichtungen stattfinden.

Die Unterrichtseinheiten hält entweder ein dafür qualifizierter Trainer oder die Lehrkraft selbst. Unterrichtet die Lehrkraft die Auszubildenden selbst, stellen wir als SVLFG der Bildungseinrichtung kostenlos einen AzubiAktiv Rücken(SCHUL)Trolley mit fertigen Unterrichtskonzepten zum Thema Rückengesundheit zur Verfügung.

Wenn Sie für Ihre Bildungseinrichtung einen Trainer engagieren möchten, der das Seminar hält, tragen wir dafür die Kosten in Höhe von bis zu 15 Euro je teilnehmenden bei der SVLFG versicherten Auszubildenden. Der Trainer muss die notwendigen Zugangsvoraussetzungen erfüllen. 

Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben Fragen zu AzubiAktiv fit for green oder möchten Ihre Klasse anmelden?

Ihre Ansprechpartner