Seminar AzubiAktiv - Ausbilder im Fokus

Betriebsleiter wünschen sich fleißige, begeisterte Auszubildende mit guten Noten. Damit die Ausbildung zum Erfolg wird, müssen allerdings ein paar Punkte beachtet werden. Im neuen Seminar "Ausbilder im Fokus" lernen Sie als Ausbildungsverantwortlicher, wie Sie junge Menschen wirkungsvoll unterstützen und motivieren. 

Damit Sie Ihre Weiterbildung als Ausbilder möglichst ohne viel Aufwand in Ihren beruflichen und privaten Alltag integrieren können, haben wir unter Einbindung der digitalen Medien ein ganz neues Format entwickelt.

Online lernen

Ausbilder mit Auszubildendem

Wir bieten das Seminar in einem ganz neuen Format als blended learning Trainingsformat an. Blended learning steht für die didaktisch sinnvolle Verknüpfung von Präsenzveranstaltungen, virtuellem und mobilem Lernen. Neben ein- und halbtägigen Präsenzveranstaltungen vertiefen die Teilnehmenden ihre Erkenntnisse über eine Online-Lernplattform. Zur direkten Anwendung im Alltag erhalten sie so zusätzliche Trainingsimpulse und können ihr Wissen im Alltag nachhaltig verankern. Im Expertenchat bieten wir die Möglichkeit für den persönlichen Austausch.

Falls es Corona-bedingt zu weiteren Einschränkungen kommt, wird das Seminar in Gänze als Online-Seminar angeboten! Alles was Sie dazu benötigen, ist ein PC mit Lautsprecher!

Das Seminar im Überblick

Die Schulung richtet sich an Ausbilder und Ausbilderinnen der Grünen Branche. 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Ausbilder und Ausbilderinnen)

  • kennen und erlernen Methoden für gesunde Führung
  • verstehen die Rolle des Ausbilders, seine Kernkompetenzen und Einflussmöglichkeiten
  • erweitern ihren Zugang zu subjektivem Gesundheitsbewusstsein
  • kennen und erlernen die Handlungsfelder der Gesundheitsförderung
  • lernen gesundheitsfördernde Maßnahmen kennen

In der Schulung werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Welcher Führungsstil ist der richtige?
  • Führungskompetenzen erarbeiten:

    - Werteentwicklung
    - Bereitschaft zur Veränderung
    - Methodenvielfalt & Methodenkompetenz
    - gelassener Umgang mit eigener Autorität
    - Kommunikationskompetenz & Konfliktbereitschaft
  • sich selbst gesund führen – Vorbildfunktion
  • Lebensphasen und Besonderheiten Jugendlicher - Handlungsstrategien bei Verhaltensauffälligkeiten
  • Wie lassen sich Azubis motivieren? – Anlässe und Hintergründe, Motivationstechniken
  • Einflussmöglichkeiten auf die Gesundheit erarbeiten:
    - gesunde Ernährung
    - rückengerechtes Arbeiten
    - resilienzförderlicher Lebensstil
  • Kurzfristiger Umgang mit akuten Belastungssituationen

Das Seminar besteht aus zwei Modulen an zwei unterschiedlichen Terminen, Teil 1 und Teil 2 des Seminars. Die Anmeldung zu beiden Terminen des Seminars ist erforderlich. Referentin der Präsenzveranstaltungen in Witzenhausen ist Dr. Maliezefski. 

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Mitgliedsbetrieben der SVLFG ist die Schulung kostenfrei. Die Kosten trägt die SVLFG.