Facharzt finden 

Wenn Sie keinen zeitnahen Termin bei einem Facharzt oder einem Psychotherapeuten bekommen, können Sie sich an die Terminservicestellen (TSS) der Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) wenden.

Die Terminservicestellen können von allen gesetzlich Versicherten (und somit auch von allen LKK Versicherten) in Anspruch genommen werden.

Ein zeitnaher Termin für Sie

Termine, Termin, Kalender, Termin planen

Die Terminservicestellen sorgen dafür, dass Sie schnell einen Termin bei einem Facharzt erhalten. Der Termin muss innerhalb einer Woche vermittelt werden und die Wartezeit auf den Termin darf maximal vier Wochen betragen. Wenn kein Termin vermittelt werden kann, wird Ihnen ein ambulanter Termin in einem Krankenhaus angeboten. Die Entfernung zur Praxis muss zumutbar sein. Ein Anspruch auf einen Wunscharzt besteht allerdings nicht.

Voraussetzung für die Terminvermittlung ist eine Überweisung. Sie benötigen keine Überweisung, wenn es um einen Termin bei einem Augenarzt oder Frauenarzt bzw. wenn es um eine psychotherapeutische Sprechstunde geht.

Freiwillige Inanspruchnahme

Die Inanspruchnahme der Terminservicestellen ist keine Pflicht. Sie können sich auch weiterhin selbst um einen Facharzttermin kümmern oder Ihren Hausarzt um die Vermittlung bitten.

UND HIER FINDEN SIE DIE TERMINSERVICESTELLEN

Telefonnummer und weitere Kontaktdaten aller Terminservicestellen finden Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG).