Bonus für gesundheitsbewusstes Verhalten

Jeder kann eine Menge für ein gesundes und aktives Leben tun.

Deshalb soll unser Bonusprogramm für Sie ein Anreiz sein, Ihre eigenen Bemühungen für ein gesundheitsbewusstes Verhalten weiter zu verstärken. 

Impfung

Da die Gesundheitsvorsorge bei der Landwirtschaftlichen Krankenkasse traditionell einen hohen Stellenwert hat, wird ein Bonus in Form einer Geldprämie gewährt, wenn Sie regelmäßig bestimmte Leistungen zur Früherkennung von Krankheiten und qualitätsgesicherte Leistungen zu Prävention in Anspruch nehmen.

Beachten Sie bitte, dass die Teilnahme am Bonusprogramm eine vorherige schriftliche Teilnahmeerklärung gegenüber der SVLFG als Landwirtschaftliche Krankenkasse erforderlich macht.

Falls Sie Interesse haben, am Bonusprogramm teilzunehmen, wenden Sie sich bitte im Vorfeld an uns. Über weitere Einzelheiten beraten wir Sie gern.

Wer kann teilnehmen?

Alle Versicherten der LKK haben die Möglichkeit am Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten teilzunehmen.


Die Teilnahme am Bonusprogramm ist durch den Versicherten, der das 15. Lebensjahr vollendet hat, anzuzeigen. Mit Ende der Versicherung bei der LKK endet auch die Teilnahme am Bonusprogramm.

Näheres zur Teilnahme

Es können nur solche Maßnahmen berücksichtigt werden, die regelmäßig in Anspruch genommen werden. Regelmäßig heißt, dass zwischen den einzelnen Maßnahmen kein Zeitraum von mehr als 18 Monaten liegt. Wird dieser Zeitraum überschritten, so verfallen die bis dahin angesammelten Bonuspunkte.

Ebenfalls verfallen die Bonuspunkte, für die Geldprämien bezahlt wurden. Die Anrechnung bonifizierbarer Leistungen, die während der Versicherung bei einer anderen Krankenkasse in Anspruch genommen wurden, ist möglich, sofern der Versicherte erklärt, dass für diese Leistungen noch kein Bonus in Anspruch genommen wurde. Folgende Leistungen werden mit Bonuspunkten bewertet und nach den o.g. Grundsätzen bei einer Geldprämiengewährung berücksichtigt:

  • Einmalige Gesundheitsuntersuchung (Gesundheits-Check-up ab dem Alter von 18 bis 35 Jahren für Frauen und Männer; 10 Bonuspunkte für die einmalige Untersuchung
  • Gesundheitsuntersuchungen Gesundheits-Check-up ab dem Alter von 35 Jahren für Frauen und Männer; 10 Bonuspunkte je Untersuchung
  • Hautkrebs-Screening ab dem Alter von 35 Jahren für Frauen und Männer; 10 Bonuspunkte je Untersuchung
  • Krebsfrüherkennung ab dem Alter von 45 Jahren für Männer; 10 Bonuspunkte je Untersuchung
  • Krebsfrüherkennung ab dem Alter von 20 Jahren für Frauen; 10 Bonuspunkte je Untersuchung
  • Mammographie-Screening für Frauen zur Früherkennung von Brustkrebs ab dem Alter von 50 Jahren bis 69 Jahren; 10 Bonuspunkte je Untersuchung
  • Darmspiegelung zur Früherkennung von Darmkrebs ab dem Alter von 55 Jahren für Frauen (zwei Untersuchungen im Abstand von zehn Jahren); 10 Bonuspunkte je Untersuchung
  • Darmspiegelung zur Früherkennung von Darmkrebs ab dem Alter von 50 Jahren für Männer (zwei Untersuchungen im Abstand von zehn Jahren); 10 Bonuspunkte je Untersuchung 
  • Leistungen der Primärprävention; 10 Bonuspunkte je in Anspruch genommener Leistung
  • Schutzimpfungen (zu Lasten der LKK abrechnungsfähig); 4 Bonuspunkte je durchgeführter Schutzimpfung
  • Kinderuntersuchungen: 10 Bonuspunkte für die vollständige Durchführung U 3 bis U 7, 10 Bonuspunkte je durchgeführte Untersuchung U 7a, U 8, U 9 und J 1, 5 Bonuspunkte je durchgeführte zahnärztliche Kinder- Früherkennungsuntersuchung 

Die Bonuspunkte werden grundsätzlich dem jeweiligen Versicherten zugeordnet. Bei Kindern vor dem vollendeten 15. Lebensjahr werden die Bonuspunkte dem Elternteil zugeordnet, bei dem die Familienversicherung besteht.

Punkte können nur für Leistungen vergeben werden, für die ein Nachweis vorliegt. Dieser ist regelmäßig im LKK-Bonusheft zu führen. Für Kinder kann der Nachweis durch Vorlage des Vorsorgepasses erfolgen.

Ein Bonuspunkt entspricht einem Gegenwert von 1 Euro. Der Bonus wird frühestens mit Erreichen von 30 Punkten fällig und kann höchstens einmal pro Kalenderjahr beansprucht werden. Bei Erreichen von 50 Bonuspunkten wird ein Sonderbonus von zusätzlich 10 Euro gezahlt. 

Der Bonus wird ausgezahlt, wenn der Versicherte dies beantragt, den Nachweis über die Inanspruchnahme der Leistungen mittels des LKK-Bonusheftes erbringt und zu diesem Zeitpunkt an dem Bonusprogramm teilnimmt.

Die Teilnahme am LKK-Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten erklären Sie schriftlich gegenüber der LKK. 

Sie können eine Teilnahmeerklärung telefonisch oder persönlich bei der LKK anfordern. 

Bitte achten Sie darauf, dass Angehörige, die das 15. Lebensjahr vollendet haben, ihre Teilnahme selbst erklären müssen. Das individuelle Bonusheft zum Nachweis der in Anspruch genommenen Leistungen erhalten Sie mit der Teilnahmeerklärung von Ihrer LKK.

Für weitere Fragen zum Bonusprogramm stehen wir gern zur Verfügung.