Betriebsaufgabe

Müssen Sie Ihren Betrieb aufgeben, weil es niemanden gibt, der ihn weiterführen kann oder will? Wie kann man so einen Prozess verarbeiten? 

Alter Landwirt schaut auf ein reifes Getreidefeld, man sieht den Landwirt in Rückenansicht
Foto: GettyImages

Wenn ein Betrieb keinen Nachfolger hat, kommen auf die Betroffenen besondere Herausforderungen zu. Die Entscheidung, den Betrieb aufzugeben, ist schwer. Neben rechtlichen Aspekten sind auch viele persönliche und emotionale Dinge zu klären. Die Regelung einer Betriebsaufgabe hat einen wesentlichen Einfluss auf die Gesundheit der ganzen Familie.

In dieser belastenden Lebensphase bieten wir den Betriebsaufgebern mit einem speziellen Betriebsaufgabe-Seminar Unterstützung an.

Was erwartet Sie?

Das Seminar will Handlungen und Prozesse anregen, die zu einer Verringerung der emotionalen Belastung führen. Letztlich sollen so auch Unfälle und Krankheiten reduziert sowie die körperliche und seelische Gesundheit erhalten bzw. verbessert werden.

Bausteine des Seminars

Dieser Seminarbaustein soll Klarheit verschaffen und bei der zukunfts-trächtigen Entscheidung helfen. Welche Sorgen begleiten meine Ent-scheidung und woher könnte Entlastung kommen? Wie wird der Prozess der Betriebsaufgabe in der Familie kommuniziert?

Wie kann dieser Prozess gelingen und wie kommt man mit enttäuschten Erwartungen zurecht? Wie kann man trotz der Trauer, die sich einstellen kann, stolz und dankbar zurückblicken?

Welche rechtlichen Möglichkeiten und Varianten – auch bezüglich der Vorsorge für Alter/Pflege – sind denkbar? Ein Fachmann gibt einen Überblick, was bei einer Betriebsaufgabe zu beachten ist. 

Ob mit oder ohne Betrieb – beim Älter werden will man möglichst gesund bleiben. Wie verändert sich mein Körper? Was kann ich selbst für meine Gesundheit tun und meine Tätigkeiten altersgerecht und sicher organisieren?

Wie mache ich weiter, wenn ich aufgehört habe? Wenn ein guter Abschied gelingt, kann man die Zukunft positiv gestalten. Das hat einen großen Einfluss auf Lebenszufriedenheit und Gesundheit.

Was sind die nächsten Schritte und wie kann eine Strategie für den Alltag aussehen? Hier fließen auch Erfahrungen aus der Praxis von Betriebsaufgebern, die den Prozess hinter sich haben, ein.

Das Seminar im Überblick

Wer kann teilnehmen?

Ihr Betrieb ist SVLFG-versichert und Sie planen Ihre Betriebsaufgabe oder haben sie bereits vollzogen.

Was kostet das Seminar?

Sie bezahlen die individuellen Unterkunfts- und Verpflegungskosten der Seminareinrichtung. Die Kosten für ein Doppelzimmer können Sie gern bei uns erfragen.

Ihre Ansprech­partner

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an. 

In der Terminliste finden Sie unter "Jetzt anmelden" die Ansprechpartner mit Telefonnummern zum jeweiligen Seminar.  Sie können sich dort auch direkt anmelden - ganz wie Sie möchten.   


Bitte beachten Sie, dass dieses Seminar auf Grund hoher Nachfrage evtl. ausgebucht sein kann. Wir werden Sie nach Ihrer Anmeldung umgehend informieren.

Nächste Termine