Seminar Befähigte Personen für Grünpflegemaschinen

Als Unternehmerin und Unternehmer sind Sie gemäß Betriebssicherheitsverordnung aufgefordert die betrieblichen Arbeitsmittel regelmäßig auf sicheren Betrieb durch eine befähigte Person prüfen zu lassen. 

Die Teilnehmer bzw. Teilnehmerinnen dieses Seminars besitzen oder streben die Fähigkeiten als befähigte Person nach TRBS 1203 an und werden im Seminar in Fragen des Arbeitsgutseitschutzes bei der Prüfung von Grünpflegemaschinen weitergebildet.

Praxisorientiert und sicher

Das Seminar im Überblick

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter denen eine schriftliche Beauftragung zur befähigten Person für Grünpflegemaschinen durch den Unternehmer vorliegt oder erfolgen soll. Die fachlichen Voraussetzungen der TRBS 1203 „Befähigte Person – Allgemeine Anforderungen“ hierzu sind zu beachten.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen die Einsatzmöglichkeiten von Grünpflegemaschinen (mit Verbrennungsmotor) und können den arbeitssicheren Zustand beurteilen.

Im Seminar werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Verantwortlichkeit in der Arbeitsorganisation
  • Sicherheitstechnik an Maschinen der Grünpflege (mit Verbrennungsmotor): u. a. Heckenscheren, Freischneider, Balkenmäher, Motosägen
  • Aufgaben und Verantwortung befähigter Personen
  • Beurteilung von Grünpflegemaschinen anhand von Checklisten

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Mitgliedsbetrieben der SVLFG ist das Seminar kostenfrei. Die Kosten trägt die SVLFG.

Bitte melden Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Anmeldeformular per E-Mail oder Fax an. 

Ihr Kontakt

Nächste Termine