SVLFG auf Südwest Messe: Aus der Sicht einer Kuh

24.05.2019


Während der Südwest Messe vom 15. bis 23. Juni bietet die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) in Halle N am Stand N91 auf dem Messegelände in Villingen-Schwenningen ihren Besuchern die Möglichkeit, durch eine Simulationsbrille das Umfeld aus der Sicht einer Kuh zu erleben, ihre Balance zu testen und die Eigenschutzzeit ihrer Haut bei Sonnenbelastung bestimmen zu lassen.


Rinder sehen anders als Menschen. Ihr Sichtfeld ist mit 330° zwar größer als unseres, der dreidimensionale Schärfebereich ist aber nur ein 30° schmaler Ausschnitt nach vorne. Vor allem bei dämmerigem Licht sehen die Tiere oft nur verwischte, sich rasch bewegende Schatten. Schwer vorstellbar? Wer die Welt einmal „mit den Augen einer Kuh“ sehen möchte, hat dazu am Infostand der SVLFG Gelegenheit. Mit Hilfe einer kameraunterstützten Simulationsbrille können Besucher dort ihre Umgebung so wahrnehmen, wie ein Rind es tun würde. Rinderhalter, die bei der Arbeit das besondere Sehverhalten ihrer Tiere berücksichtigen, können Arbeitsabläufe optimieren und ihre Arbeitssicherheit steigern.

Mit dem Balancetest auf dem „Pedalo“ werden bereits sensible Bewegungen visualisiert und spürbar gemacht. So kann man erfahren, wie es um die eigene Körperstabilität bestellt ist. Der Test zeigt auch, dass Balance und Koordination durch Training verbessert werden können.

Jeder Sonnenbrand erhöht die Gefahr einer Hautkrebserkrankung. Wer Tag für Tag ungeschützt in der Sonne arbeitet, ist besonders gefährdet. An der UV-Messstation kann man erfahren, wie hoch die individuelle Eigenschutzzeit der Haut ist. Der Wert bestimmt die Aufenthaltszeit im Freien ohne Sonnenschutz. Diese wird bei der Arbeit schnell überschritten. Die SVLFG empfiehlt grundsätzlich, Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von 30 und höher zu wählen. Besser als jede Sonnencreme schützen jedoch beschattete Arbeitsplätze, körperbedeckende Textilien, Kopfbedeckungen mit Nackenschutz und Sonnenbrillen mit UV-Schutz. 

Jeder Schaden, den die Haut in jungen Jahren erleidet, führt zu beschleunigter Hautalterung und kann Jahre später eine Hauterkrankung hervorrufen. Bei einem Hauttest mittels Scanner können die Besucherinnen und Besucher außerdem erfahren, wie es um den Feuchtigkeitsgehalt ihrer Haut bestellt ist und was Eincremen mit Hautcreme bewirkt.