Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität der Site notwendig sind. Wenn Sie mehr über die genutzten Cookies erfahren möchten, lesen Sie sich bitte unsere Ausführungen zu Cookies in unserer Datenschutzerklärung durch.

Indem Sie dieses Banner schließen, die Seite nach unten scrollen, einen Link anklicken oder Ihre Recherche auf andere Weise fortsetzen, erklären Sie sich mit dem Gebrauch von Cookies auf unserer Site einverstanden.

Gesund ernähren bei körperlich schwerer Arbeit

Gerade bei körperlich und mental anstrengender Arbeit ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung wichtig, um konzentriert und leistungsfähig zu bleiben.

Beschäftigte in den grünen Berufen üben vielfach körperlich und mental anstrengende Tätigkeiten aus und haben deshalb einen außerordentlich hohen Energiebedarf. Umso wichtiger ist es für Sie, Ihre Nahrung gesund und leistungsorientiert zu gestalten. Wir geben Ihnen Tipps und Angebote, wie Sie zur optimalen Energiezufuhr kommen. 

Unsere Workshops

gesund-ernährt@work

Eine junge Frau steht an einem Tisch mit verschiedenen Lebensmitteln
Leistungssteigernde Ernährung am Arbeitsplatz

Die Anforderungen in der Grünen Branche sind vielfältig! Die richtige Ernährung bei der Arbeit spielt eine entscheidende Rolle und unterstützt Sie und Ihre Beschäftigten dabei, körperlich und mental leistungsfähig zu sein.

Unsere Workshops gesund-ernährt@work sind kostenfrei für unsere Versicherten. Eine Schulung dauert 2 bis 3 Stunden. Hier vermitteln wir praxisnahe, leicht umsetzbare und berufsspezifische Informationen für eine gesundheitsgerechte und leistungssteigernde Ernährung für Ihren Arbeitsplatz. Wir sensibilisieren Sie und Ihre Beschäftigten für eine gesundheitsfördernde Lebens- und Arbeitsweise und geben Ihnen das richtige Werkzeug mit an die Hand. 


Wir bieten für unsere versicherten Unternehmen drei Themen an:

Sie interessieren sich für das Angebot? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Darauf kommt es bei der Ernährung an 

Schnell nachtrinken geht nicht 

Bild zeigt einen schwarzhaarigen Mann im Unterhemd und eine Frau mit großem Sonnenhut auf einem Feld bei der Ernte

Zwischendurch zu trinken, vermeidet Flüssigkeitsmangel

Trinken Sie gleichmäßig über den Tag verteilt mindestens 1,5 bis 2 Liter. Wenn Sie körperlich schwer arbeiten müssen, benötigt ihr Körper noch mehr Flüssigkeit in Form von Wasser oder Saftschorlen. 

Nehmen Sie immer ein Getränk mit an den Arbeitsplatz und trinken Sie auch zwischen den Pausen, bevor der Durst eintritt. So können Unfälle durch Flüssigkeitsmangel (Dehydrierung) vermieden werden.

Wenn es heiß wird

Ein Icon mit einer Hand in der Mitte, die eine Flasche hält
Gebotszeichen "Trinken"

Nicht vergessen: Bei sommerlichen Temperaturen Getränke zur Verfügung stellen. 


Als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber sollten Sie immer eine ausreichende Menge Getränke für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenfrei zur Verfügung stellen. Bei Hitzearbeit sind Sie dazu verpflichtet. 


Gerade im Sommer haben wir immer eine Trinkflasche mit Saftschorle oder Wasser in Reichweite. Sonst trinkt man einfach nicht genug."

Doris Wagner, Landwirtin aus Ettling/Obb

Neue Broschüre "Power für den Arbeitstag"

Titelbild der Broschüre "Power für den Arbeitstag"

Bewusste Ernährung spielt in der Grünen Branche eine wichtige Rolle. Unsere Broschüre „Power für den Arbeitstag. Richtiges Essen am Arbeitsplatz zahlt sich aus“ ist im Besonderen auf die grünen Berufe ausgerichtet. 

Hier erfahren Sie, wie Sie leicht gesunde Mahlzeiten zubereiten und einen ausgewogenen Speiseplan zusammenstellen, um den täglichen Anforderungen noch besser gerecht zu werden,.

Gebotszeichen bestellen

Unternehmen mit Beschäftigten, die bei der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft in der SVLFG versichert sind, können unser Gebotszeichen "Trinken" kostenlos per E-Mail als Aufkleber bestellen. Bitte geben Sie im Feld "Ihre Nachricht" den Text "Gebotszeichen" an.

Falls Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns gerne an oder bestellen Sie die Gebotszeichen über "Nachricht senden":