Bundesministerin Klöckner sieht SVLFG als „Motor der Prävention“

03.02.2020

Bundesministerin Julia Klöckner (links) und SVLFG-Vorstandsvorsitzender Arnd Spahn (rechts) sitzen nebeneinander und lächeln. 
Bundesministerin Julia Klöckner und SVLFG-Vorstandsvorsitzender Arnd Spahn auf der IGW. Foto: SVLFG

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau erfährt bei der Internationalen Grünen Woche starke Unterstützung – Messestand mit Kippsimulator war Publikumsmagnet.


Bereits in ihrer Rede anlässlich des Begegnungsabends der SVLFG lobte Klöckner die Kompetenz und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Bundesträger sei zum „Motor der Prävention“ geworden und habe vielfältige Gesundheitsangebote entwickelt, so die Ministerin. Klöckner nahm sich bei ihrem Messerundgang die Zeit für einen Spontanbesuch am SVLFG-Stand. Dort war sie bis ins Detail interessiert an Informationen, wie man sich gegen einen und bei einem Traktorumsturz schützt. Insgesamt stiegen im Verlauf der Messe weit über zweitausend Mutige in einen Kippsimulator, um hautnah zu erleben, dass das Anschnallen auf Traktoren lebensrettend sein kann. „Wir danken der Ministerin herzlich nicht nur für ihre Unterstützung, sondern auch für ihr ehrliches Interesse an unserer Präventionsarbeit“, sagte ein sichtlich zufriedener Vorstandsvorsitzender Arnd Spahn.

Der Kippsimulator im Einsatz.  Foto: SVLFG