Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität der Site notwendig sind. Wenn Sie mehr über die genutzten Cookies erfahren möchten, lesen Sie sich bitte unsere Ausführungen zu Cookies in unserer Datenschutzerklärung durch.

Indem Sie dieses Banner schließen, die Seite nach unten scrollen, einen Link anklicken oder Ihre Recherche auf andere Weise fortsetzen, erklären Sie sich mit dem Gebrauch von Cookies auf unserer Site einverstanden.

Körperschutz

Hier informieren wir Sie über Persönliche Schutzausrüstung von Kopf bis Fuß. Außerdem wird Persönliche Schutzausrüstung (Arbeiten mit der Motorsäge, Pflanzenschutzarbeiten und Arbeiten bei Absturzgefahr) für spezielle Tätigkeiten vorgestellt. 

So bleiben Sie gesund

Fünf Teilnehmer der Schulung für Seilklettertechnik mit Ausrüstung sitzen im Wald
Schulung Seilklettertechnik

Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Das wird uns erst im Krankheitsfall bewusst. In den grünen Berufen ist unsere Gesundheit vielfältigen Belastungen ausgesetzt. 

Wird die Reduzierung der Gefährdungen durch technische oder organisatorische Maßnahmen nicht erreicht, kommt Persönliche Schutzausrüstung (PSA) zum Einsatz.

Jeder kennt doch dröhnende Ohren nach einem lauten Arbeitstag, den Reizhusten nach einem staubigen Arbeitstag oder die schmerzende Wunde nach einer Schnittverletzung.

Können wir etwas dagegen tun? Wir sagen, Ja!

KÖRPERSCHUTZMITTEL

Körperschutzmittel, welche im Arbeitsleben als Persönliche Schutzausrüstung (PSA) bezeichnet werden, können helfen, Ihre Gesundheit zu schützen.

Selbstverständlich stellt der Unternehmer seinen Beschäftigten Persönliche Schutzausrüstung kostenlos zur Verfügung.

PSA von Kopf bis Fuß

PSA für spezielle Tätigkeiten