Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität der Site notwendig sind. Wenn Sie mehr über die genutzten Cookies erfahren möchten, lesen Sie sich bitte unsere Ausführungen zu Cookies in unserer Datenschutzerklärung durch.

Indem Sie dieses Banner schließen, die Seite nach unten scrollen, einen Link anklicken oder Ihre Recherche auf andere Weise fortsetzen, erklären Sie sich mit dem Gebrauch von Cookies auf unserer Site einverstanden.

Grundseminar LUV MiX-Modell (Blended Learning)

Neu – Mit dem LUV MiX-Modell gibt es eine weitere Möglichkeit der alternativen Betreuung.

Voraussetzungen

Nach dem Arbeitssicherheitsgesetz ist jeder Unternehmer/ jede Unternehmerin verpflichtet, für seine Beschäftigten eine sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung sicherzustellen.

Dazu haben Sie Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit zu bestellen. Sofern nicht mehr als 20 Beschäftigte in Ihrem Unternehmen arbeiten, können Sie diese Anforderungen durch Teilnahme am alternativen Betreuungsmodell der SVLFG – LUV Modell erfüllen und können selbst einschätzen, welchen externen Betreuungsbedarf Sie haben.

Das LUV Modell besteht aus einem Grundlehrgang, einem zweitägigen Aufbaulehrgang sowie regelmäßigen Fortbildungen.

Der Grundlehrgang wird in zwei Varianten angeboten:

  • als dreitägiges Präsenzseminar 
  • als LUV MiX-Modell (Blended Learning) mit den drei Bausteinen: Präsenztag, selbstorganisiertes Lernen und einem Vorort-Besuch.

Wie ist das Seminar organisiert?

Wechsel von Präsenzseminar und selbst­organisiertem Lernen

1-tägiges Präsenzseminar

Den Auftakt dafür bildet ein eintägiges Präsenzseminar, bei dem Sie im Seminar gemeinsam mit anderen Teilnehmenden die grundlegenden Aufgaben als Unternehmerin bzw. als Unternehmer im Arbeits- und Gesundheitsschutz erarbeiten. Hier bekommen Sie alle wichtigen Informationen für Ihre nächsten Schritte im selbstorganisierten Lernen (SOL).



Selbstorganisiertes Lernen (SOL)

Für die Bearbeitung der Aufgaben im SOL inkl. Prüfung haben Sie vier Wochen Zeit. Dafür werden Ihnen verschiedene Unterlagen und Lernmaterialien auf einer Lernplattform zur Verfügung gestellt. Zusätzlich können Sie sich über unsere Internetseite ergänzende Informationen abrufen.

Während der Phase des selbstorganisierten Lernens steht Ihnen Ihre persönliche Lernbegleiterin bzw. Ihr persönlicher Lernbegleiter aus dem Präsenzseminar für offene Fragen und Anliegen zur Verfügung.

Am Ende der Selbstlernphase bestätigen Sie Ihr erlangtes Wissen in Form einer Lernerfolgskontrolle.

Vorort-Besuch

Nach der Selbstlernphase und bestandener Lernerfolgskontrolle bespricht Ihr zuständiger Präventionsmitarbeiter der SVLFG auf Ihrem Betrieb Ihre Gefährdungsbeurteilung und den Stand der geplanten Maßnahmen.

Bei positiver Prüfung erhalten Sie die Bestätigung der Teilnahme am Grundseminar der Variante des LUV MiX-Modells.

Grafik stellt die Organisation des Seminars "LUV MiX" dar.


SIE HABEN INTERESSE AM LUV MIX-MODELL?

Weitere Termine sind in Planung und werden auf dieser Seite veröffentlicht. Sie können sich bereits jetzt per E-Mail in eine Warteliste aufnehmen lassen.

Ihr Kontakt

Nächste Termine