Seminar Sicherer Umgang mit Rindern  

Wir bieten Seminare zur Wahrnehmung und zum Verhalten von Rindern an. Damit wollen wir Ihnen helfen, sicherer mit Ihren Tieren umzugehen.

Die Arbeit mit Rindern gehört auf vielen Betrieben zum Arbeitsalltag. Leider kommt es häufig zu schweren und auch immer wieder tödlichen Unfällen. 

Für Praktiker

Frau mit Rind im Stall

Sie kennen Ihre Rinder meist von Geburt an und arbeiten täglich mit den Tieren. Trotz der jahrelangen Erfahrungen kann diese Schulung Ihnen Wissen und Techniken vermitteln, die Sie bisher nicht kannten, insbesondere Kenntnisse über die Wahrnehmung und das Verhalten der Tiere.

Das Seminar versetzt Sie in die Lage, gefährliche Situationen leichter zu erkennen. Sie wissen, wie man reagiert und wie man solche Situationen vermeidet. Durch Anwendung der erlernten Techniken vermeiden Sie im Arbeitsalltag Stress bei sich und bei den Tieren.

Sie erhalten nützliche Informationen über Unfallursachen und wie man durch technische Einrichtungen sicherer arbeiten kann. Außerdem bekommen Sie eine praktische Vorführung in einem Rinderhaltungsbetrieb.

Das Seminar im Überblick

Die Schulung richtet sich an alle, die in ihrem Arbeitsalltag mit Rindern zu tun haben.

Das Seminar zum sicheren Umgang mit Rindern sensibilisiert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Wahrnehmung des natürlichen Verhaltens von Rindern, um gefährliche Situationen und Unfälle zu vermeiden.

In der Schulung werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Unfallbeispiele und Unfallursachen
  • Technische Möglichkeiten zum sicheren Umgang mit Rindern, darunter Fangfressgitter, Behandlungsstraße, Treib- und Einfanghilfen
  • Körpersprache der Rinder lesen und beeinflussen - Methoden zum stressfreien Umgang mit Rindern
  • Praxis in einem Rinderhaltungsbetrieb

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Mitgliedsbetrieben der SVLFG ist die Schulung kostenfrei. Die Kosten trägt die SVLFG.

Bitte melden Sie Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Anmeldeformular an. 

Ihr Kontakt