Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität der Site notwendig sind. Wenn Sie mehr über die genutzten Cookies erfahren möchten, lesen Sie sich bitte unsere Ausführungen zu Cookies in unserer Datenschutzerklärung durch.

Indem Sie dieses Banner schließen, die Seite nach unten scrollen, einen Link anklicken oder Ihre Recherche auf andere Weise fortsetzen, erklären Sie sich mit dem Gebrauch von Cookies auf unserer Site einverstanden.

Arbeitswerte 2020 online melden!

Ab Mitte Dezember versendet die Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft (LBG) wieder die Arbeitswertnachweise an alle Unternehmen, deren Beitrag nach dem Arbeitswert berechnet wird.

Für die Unternehmen des Gartenbaus hat sich das Extranet der SVLFG bereits seit Jahren etabliert. Damit ist die Abgabe der zur Beitragsberechnung erforderlichen Daten über das Internet möglich. Durch die Einführung des Einmalkennwortes im vergangenen Jahr hat sich die Zahl der der Onlinemeldungen verdreifacht. Sukzessive wird der Kreis der Berechtigten auf bundesweit alle Arbeitsunternehmen ausgeweitet. 

Zugangsdaten auf dem Arbeitswertnachweis

Die Berechtigten erhalten Ihre Zugangsdaten zum Extranet mit dem Papierformular. 

Der dort angedruckte Benutzername und das Passwort sind speziell für die Übermittlung der Arbeitswerte sowie eventueller Änderungen in den Unternehmensverhältnissen vorgesehen. 

Mit dem Einmalkennwort ist der schnelle und unmittelbare Zugriff auf das Extranet möglich. Selbstverständlich kann der Arbeitswertnachweis auch mit einer bereits vorhandenen und weiterhin gültigen Dauer-Zugangsberechtigung eingereicht werden.

Bild: Ausschnitt vom Formular Arbeitswertnachweis

Das Extranet erreichen Sie über die Internetseite der SVLFG:  www.svlfg.de/extranet.

In der Fußzeile befindet sich der Schriftzug „Extranet“. Durch Anklicken erscheint die Anmeldemaske "Extranet-Login".

Mit dem Mit dem Arbeitswertnachweis werden wie jedes Jahr die zur Beitragsberechnung erforderlichen Daten abgefragt:

  • Anzahl der vom Unternehmer, Mitunternehmer und Gesellschafter im Jahr 2020 geleisteten Arbeitstage,
  • Anzahl der vom Ehegatten und eingetragenen Lebenspartner im Jahr 2020 geleisteten Arbeitstage,
  • Anzahl der Beschäftigten und Aushilfen mit den geleisteten Arbeitsstunden und dem in 2020 gezahlten Bruttoarbeitsentgelt.werden wie jedes Jahr die zur Beitragsberechnung erforderlichen Daten abgefragt:
  • Anzahl der vom Unternehmer, Mitunternehmer und Gesellschafter im Jahr 2020 geleisteten Arbeitstage,
  • Anzahl der vom Ehegatten und eingetragenen Lebenspartner im Jahr 2020 geleisteten Arbeitstage,
  • Anzahl der Beschäftigten und Aushilfen mit den geleisteten Arbeitsstunden und dem in 2020 gezahlten Bruttoarbeitsentgelt.

Nachzuweisen sind auch die Arbeitstage der unentgeltlich mitarbeitenden Familienangehörigen, die Arbeitsstunden der Praktikanten und der 1-Euro-Jobber mit dem errechneten Mindestentgelt sowie die Anzahl der ehrenamtlich Tätigen des Jahres 2020.

Die Extranetanwendung enthält neben einer einfachen Benutzerführung sämtliche zur Meldung erforderlichen Informationen und Erläuterungen. Nach der Online-Abgabe werden die Meldungen von uns maschinell verarbeitet. Das Extranet spart dadurch Zeit und Geld und ist für Unternehmen und Berufsgenossenschaft gleichermaßen vorteilhaft.

Die Berufsgenossenschaft freut sich über jeden online ausgefüllten Arbeitswertnachweis.

Nutzen Sie diese schnelle, sichere und portosparende Übermittlungsform!