Denk an mich. Dein Rücken
landwirtschaft
Sie sind hier: Rückengesundheit Aktuelles

Siloabdeckung - leichter und rückenfreundlicher geht es mit Doppelkammer-Silosäcken

Landwirt Josef Strasser aus dem oberbayerischen Niederbergkirchen hatte genug von der Plagerei mit den unhandlichen und schweren Silosäcken beim Abdecken der Silage und ersann eine bessere Lösung.

Leichteres, schnelleres und rückenschonenderes Arbeiten mit Tandem-Silosäcken

Mit seiner Erfindung, dem Tandem-Silosack mit Zweikammersystem, geht die Arbeit rückenschonender, leichter und schneller von der Hand. „Übliche Silosäcke mit nur einer Füllkammer sind schwer und unhandlich. Werden sie nicht vollständig befüllt, muss der Sand immer wieder aufgeschüttelt werden, damit er sich richtig verteilt. Werden die Silosäcke vollständig befüllt, rollen sie auf der Silofolie leicht weg und es ist mühsam, sie immer wieder an Ort und Stelle zu bringen“, erklärt Erfinder Josef Strasser.

Einfacher in der Handhabung durch geringeres Gewicht

Seine Lösung für das Problem ist ein Silosack mit zwei Füllkammern, die durch eine Mittelnaht getrennt sind. Durch seine Formgebung hat der Silosack ein deutlich geringeres Gewicht und ist damit einfacher in der Handhabung als Einkammer-Silosäcke. Der Tandemsack hat eine große Einfüllöffnung und ist genau so leicht zu befüllen wie ein herkömmlicher Sandsack.

tademsaecke_nah silosack_strasser josef_IMG_0476

Die Doppelkammer-Silosäcke sind insgesamt etwas breiter und flacher als übliche Silosäcke. Die Trennnaht sorgt dafür, dass der Sand nicht verrutscht.

Die Doppelkammer-Silosäcke können bei Bedarf problemlos gestapelt werden, ohne wegzurollen.

„Das Abdecken von Silage ist eine körperlich anstrengende Arbeit. Fehlbelastungen der Wirbelsäule sind dabei durchaus möglich und können sich schädlich auf die Gesundheit auswirken. Die landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft begrüßt deshalb Erfindungen wie die des Doppelkammer-Silosackes, die den Rücken bei der Arbeit entlasten und einfacher machen“, so der Vorstandsvorsitzende der SVLFG, Arndt Spahn.

[Druckversion] [Startseite]
© 2019 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)