Sie fragen - wir antworten!
Beratungstelefon
Kontakt
E-Mail
Weitere Informationen
Sie sind hier: Selbstverwaltung Sozialwahl Die häufigsten Fragen zu den Sozialversicherungswahlen

Wer gehört zur Gruppe der versicherten Arbeitnehmer?

Zur Gruppe der versicherten Arbeitnehmer gehören bei der SVLFG Personen, die regelmäßig mindestens 20 Stunden im Monat eine unfallversicherte Tätigkeit ausüben. Das sind z. B. familienfremde Arbeitskräfte, geringfügig entlohnte Beschäftigte (450-Euro-Minijob), Auszubildende, mithelfende Familienangehörige in einem Unternehmen, für das die SVLFG zuständig ist.

Nebenerwerbslandwirte, die auch in ihrem Hauptberuf als Arbeitnehmer bei der SVLFG unfallversichert sind, bleiben in der Gruppe der versicherten Arbeitnehmer. Ein Beschäftigter in einer Gärtnerei, der noch ein kleines Weinbauunternehmen betreibt, gehört der Gruppe der versicherten Arbeitnehmer an und nicht der Gruppe der Selbständigen ohne fremde Arbeitskräfte.

Wer aus seiner ehemaligen Tätigkeit als versicherter Arbeitnehmer eine Unfallrente von der SVLFG erhält, gehört weiterhin zur Gruppe der Versicherten.

 

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)