Gymnastik
Kontakt

E-Mail

 

Weitere Informationen
Sie sind hier: Vertragspartner Heilmittel(erbringer)

Rahmenempfehlungen

Gemäß § 125 Abs. 1 SGB V sollen der GKV-Spitzenverband und die für die Wahrnehmung der Interessen der Leistungserbringer maßgeblichen Spitzenorganisationen auf Bundesebene unter Berücksichtigung der Richtlinie nach § 92 SGB V gemeinsam Rahmenempfehlungen über die einheitliche Versorgung mit Heilmitteln abgeben. In den Rahmenempfehlungen sind insbesondere zu regeln:

  1. Inhalt der einzelnen Heilmittel einschließlich Umfang und Häufigkeit ihrer Anwendungen im Regelfall sowie deren Regelbehandlungszeit,
  2. Maßnahmen zur Fortbildung und Qualitätssicherung, die die Qualität der Behandlung, der Versorgungsabläufe und der Behandlungsergebnisse umfassen,
  3. Inhalt und Umfang der Zusammenarbeit des Heilmittelerbringers mit dem verordnenden Vertragsarzt,
  4. Vorgaben für die notwendigen Angaben der Heilmittelverordnung sowie einheitliche Regelungen zur Abrechnung,
  5. Maßnahmen der Wirtschaftlichkeit der Leistungserbringung und deren Prüfung und
  6. Vorgaben für Vergütungsstrukturen.

Verweis auf Unterpunkt Rahmenempfehlung für den Bereich Ergotherapie
      Stand: 15.04.2016

Verweis auf Unterpunkt Rahmenempfehlung für den Bereich Ernährungstherapie
      Stand: 27.11.2017

Verweis auf Unterpunkt Rahmenempfehlungen für den Bereich Podologische Therapie
      Stand: 01.09.2015

Verweis auf Unterpunkt Rahmenempfehlungen für den Bereich Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie
     Stand: 01.07.2013

Verweis auf Unterpunkt Rahmenempfehlungen für den Bereich Physiotherapie
      Stand: 06.04.2009

Verweis auf Unterpunkt Weiterbildung

Verweis auf Unterpunkt Archiv

[Druckversion] [Startseite]
© 2018 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)