Ihr Partner in Sachen Gesundheit
Gymnastik
Sie sind hier: Vertragspartner

Heilmittel(erbringer)

Medizinische Leistungen wie Physiotherapie oder Sprachtherapie werden als Heilmittel bezeichnet. Sie dienen dazu, Krankheiten entgegenzuwirken, zu heilen oder Beschwerden zu lindern. Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung haben Anspruch auf Heilmittel, deren therapeutischer Nutzen anerkannt ist. Sie müssen von Ärztinnen und Ärzten verordnet und von speziell ausgebildeten Therapeutinnen und Therapeuten erbracht werden.

Der G-BA legt in Richtlinien die Voraussetzungen, Grundsätze und Inhalte der Verordnungsmöglichkeiten in der vertragsärztlichen und – ab 1. Juli 2017 auch in der vertragszahnärztlichen – Versorgung fest.

Weitere Informationen zur Verordnung von Heilmitteln

Verweis auf Unterpunkt Richtlinien
Verweis auf Unterpunkt Verordnung und Verordnungsvordrucke
Verweis auf Unterpunkt Genehmigungsverfahren bei Verordnung von Heilmitteln durch Ärzte und Zahnärzte
Verweis auf Unterpunkt Rahmenempfehlungen
Verweis auf Unterpunkt Verträge
Verweis auf Unterpunkt Zulassung
[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)