Beratung
Sie sind hier: Versicherung Beitrag Beitrag Krankenkasse Häufig gestellte Fragen zu den Beitragsrechnungen 2019

Mein individueller Hektarwert laut Einheitswertbescheid ist nicht so hoch wie der für die Beitragsberechnung maßgebende durchschnittliche Hektarwert der Gemeinde.

In der Satzung der SVLFG ist für solche Fälle eine Härtefallregelung vorgesehen. Anstatt des durchschnittlichen Gemeindehektarwerts kann bei landwirtschaftlichen Flächen und Weinbau der individuelle Hektarwert zugrunde gelegt werden. Voraussetzung ist allerdings, dass der Gesamtflächenwert des Unternehmens bei der individuellen Berechnung um mehr als 20 % von der nach dem Durchschnittswert ermittelten Beitragsbemessungsgrundlage abweicht.

Damit eine Vergleichsberechnung durchgeführt werden kann, benötigt die LKK den maßgebenden Einheitswertbescheid der Betriebsstätte.

[Druckversion] [Startseite]
© 2019 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)