Entsprechend dem Unternehmensanteil
Acker
Sie sind hier: Versicherung Beitrag Beitrag Krankenkasse Unternehmer und mitarbeitende Familienangehörige

Mitunternehmer

Bei Mitunternehmern ist der korrigierte Flächenwert entsprechend ihrem Unternehmensanteil zu berücksichtigen.

Betreiben Ehegatten oder Lebenspartner (nachstehend auch Partner genannt) gemeinsam ein landwirtschaftliches Unternehmen oder sind sie gemeinsam an einem solchen beteiligt, berechnet sich der korrigierte Flächenwert aus dem Gesamtanteil der Partner, soweit beide Partner in der landwirtschaftlichen Krankenkasse versichert sind (typisch: ein Partner als pflichtversicherter Landwirt, ein Partner als Familienversicherter). Dies gilt nicht, wenn beide Ehegatten oder Lebenspartner selbst als landwirtschaftliche Unternehmer versichert sind.

Hinweis:

Nicht immer ist der landwirtschaftlichen Krankenkasse bekannt, dass Ehegatten oder Lebenspartner gemeinsam das landwirtschaftliche oder gärtnerische Unternehmen in einer Gesellschaftsform betreiben, weil bei der Anmeldung nur einer der Partner als Unternehmer angegeben wurde. Sollten im Einzelfall die Krankenversicherungsbeiträge aus dem Gesamtanteil beider Partner berechnet werden, obwohl nur einer der beiden Partner bei der landwirtschaftlichen Krankenkasse versichert ist, setzen Sie sich bitte mit der landwirtschaftlichen Krankenkasse in Verbindung.

 

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)