Auf Antrag
Weide
Sie sind hier: Versicherung Beitrag Beitrag Krankenkasse Unternehmer und mitarbeitende Familienangehörige

Härtefallregelung

Von der beschriebenen Berechnungsweise kann auf Antrag abgewichen werden, wenn der für die Eigentumsflächen des Landwirtes finanzamtlich festgestellte und nachgewiesene Hektarwert um mehr als 20 v. H. niedriger ist, als der maßgebliche durchschnittliche Hektarwert der Gemeinde.

Bei Pachtbetrieben gelten Sonderregelungen.

Der Antrag ist innerhalb von drei Monaten nach Bekanntgabe des Mitglieds- und Beitragsbescheides bzw. nach erstmaliger Bekanntgabe der Berechnungswerte durch das Finanzamt schriftlich bei der landwirtschaftlichen Krankenkasse unter Vorlage entsprechender Nachweise zu stellen. Wird der Antrag später gestellt, hat der Beitragspflichtige nur Anspruch auf Berücksichtigung für die Zeit vom Antragsmonat an.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)