Krankenversicherung während Arbeitslosigkeit
Beratungstelefon
Weitere Informationen

Zum Download

Kontakt

Fax +49561785219003

E-Mail

An- und Abmeldeformulare

zu den Formularen

Damit Ihre Post schnell an die richtige Adresse gelangt.

Sie sind hier: Versicherung Beitrag Versicherung Krankenkasse

Arbeitslose

In der Krankenversicherung der "Arbeitslosen" ist versicherungspflichtig, wer

  • Arbeitslosengeld,
  • Arbeitslosengeld II,
  • Unterhaltsgeld oder
  • Eingliederungsgeld,

bezieht.

Die Versicherungspflicht besteht auch ab Beginn des zweiten Monats einer vom Arbeitsamt ggf. verhängten Sperrzeit, obwohl zu diesem Zeitpunkt Arbeitslosengeld nicht gezahlt wird.

Bestand bis zum Eintritt der Arbeitslosigkeit aufgrund des bestehenden Beschäftigungsverhältnisses Krankenversicherungspflicht, so wird der Versicherungsschutz im ersten Monat einer Sperrzeit über einen "nachgehenden Leistungsanspruch" sichergestellt. Näheres ist den Ausführungen unter dem Punkt "Sonstige Versicherte" zu entnehmen.

In den übrigen Fällen (z. B. bei freiwillig Versicherten) muss der bisherige Versicherungsschutz von den Betroffenen aufrechterhalten werden.

Die Leistungsbezieher sind Mitglieder der landwirtschaftlichen Krankenversicherung, wenn sie ihr im Zeitpunkt der Arbeitslosmeldung oder vor dem Beginn des Bezuges von Unterhaltsgeld angehören oder zuletzt vor diesem Zeitpunkt angehört haben.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)