Spielende Kinder
Sie sind hier: Versicherung Beitrag Versicherung Krankenkasse Familienversicherte

Altersgrenzen für Kinder

Kinder (auch vollverwaiste Geschwister) sind bis zu folgenden Altersgrenzen mitversichert:

  • im Allgemeinen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres,
  • bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres, wenn sie nicht erwerbstätig sind,
  • bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, wenn sie sich in einer Schul- oder Berufsausbildung befinden oder ein freiwilliges soziales Jahr leisten,
  • über das vollendete 25. Lebensjahr hinaus für den Zeitraum, um den ihre Schul- oder Berufsausbildung durch eine geleistete gesetzliche Dienstpflicht (wie Wehr- oder Zivildienst) oder eines Freiwilligendienstes unterbrochen oder verzögert wurde,
  • ohne Altersgrenze, wenn sie als behinderte Menschen außer Stande sind, sich selbst zu unterhalten und die Behinderung bereits zu einem Zeitpunkt vorlag, zu dem eine Familienversicherung als Kind bestanden hat.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)