Im Alter besonders wichtig - ein guter Krankenversicherungsschutz
Seniorin
Weitere Informationen

Zum Download

Kontakt

Fax +49561785219003

E-Mail

An- und Abmeldeformulare

zu den Formularen

Damit Ihre Post schnell an die richtige Adresse gelangt.

Sie sind hier: Versicherung Beitrag Versicherung Krankenkasse

Sonstige Personen, die das 65. Lebensjahr vollendet haben

Personen, die das 65. Lebensjahr vollendet haben, unterliegen der Versicherungspflicht in der landwirtschaftlichen Krankenversicherung, wenn sie während der letzten 15 Jahre vor Vollendung des 65. Lebensjahres mindestens 60 Kalendermonate als landwirtschaftlicher Unternehmer oder als mitarbeitender Familienangehöriger bei einer landwirtschaftlichen Krankenkasse versichert waren.

Der überlebende Ehegatte ist versicherungspflichtig, sofern der Verstorbene im Todeszeitpunkt die oben genannten Voraussetzungen erfüllt hat. Dabei ist nicht Voraussetzung, dass der Verstorbene bereits nach dieser gesetzlichen Regelung versichert war. Der überlebende Ehegatte muss das 65. Lebens-
jahr nicht vollendet haben.

Soweit eine Rente der gesetzlichen Rentenversicherung, Versorgungs-
bezüge oder neben einer dieser Leistungen Arbeitseinkommen aus einer selbstständigen Erwerbstätigkeit bezogen werden, entsteht hieraus eine Beitragspflicht. Die hierzu unter Beiträge aus Renten, Versorgungsbezügen und Arbeitseinkommen stehenden Ausführungen gelten entsprechend.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)