Gut versorgt - auch im Alter!
Kreiselmähwerk
Sie sind hier: Versicherung Beitrag Beitrag Alterskasse

Höhe des Beitragszuschusses

Die Höhe des Beitragszuschusses ist an die Höhe des zu zahlenden Beitrags gekoppelt.

Bis zu einem Jahreseinkommen von 8.220 Euro beträgt der Zuschuss 60 Prozent des Beitrags (seit 1. Januar 2017: monatlich 241 Euro in den alten und 216 Euro in den neuen Bundesländern). Danach sinkt der Beitragszuschuss für jeweils 520 Euro an Jahreseinkommen um 4 Prozent des Beitrags.

Der sich ergebende Zuschussbetrag wird auf volle Euro gerundet. Für das Jahr 2017 ergeben sich folgende Beitragszuschüsse:

Beitragszuschüsse 1. Januar bis 31. Dezember 2017 (alle Werte in Euro)

Jahreseinkommen bis

Alte Bundesländer

Neue Bundesländer

Alleinstehende

Verheiratete

Beitragszuschuss monatlich

Nettobeitrag monatlich

Beitragszuschuss monatlich

Nettobeitrag monatlich

8.220 16.440 145 96 130 86
8.740 17.480 135 106 121 95
9.260 18.520 125 116 112 104
9.780 19.560 116 125 104 112
10.300 20.600 106 135 95 121
10.820 21.640 96 145 86 130
11.340 22.680 87 154 78 138
11.860 23.720 77 164 69 147
12.380 24.760 67 174 60 156
12.900 25.800 58 183 52 164
13.420 26.840 48 193 43 173
13.940 27.880 39 202 35 181
14.460 28.920 29 212 26 190
14.980 29.960 19 222 17 199
15.500 31.000 10 231 9 207

Steuerliche Behandlung der Beiträge

Beiträge zur landwirtschaftlichen Alterskasse sind in einem bestimmten Umfang steuerlich absetzbar.

Wer einen Zuschuss zum Beitrag erhält, kann nur den nach Abzug des Zuschusses verbleibenden Teil, also den von ihm tatsächlich zu zahlenden Betrag, steuerlich absetzen.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)