Gut zu wissen
Kreiselmähwerk
Sie sind hier: Versicherung Beitrag Beitrag Alterskasse Beitragszuschuss

Außerlandwirtschaftliches Erwerbseinkommen

Zum außerlandwirtschaftlichen Erwerbseinkommen gehört zunächst das Arbeitsentgelt aus einer Beschäftigung, welches um den Arbeitnehmerpauschbetrag zu vermindern ist. Der Arbeitnehmerpauschbetrag beträgt derzeit 1.000 Euro.

Daneben zählt das Arbeitseinkommen als Selbständiger (z. B. aus Gewerbebetrieb oder freiberuflicher Tätigkeit) zum außerlandwirtschaftlichen Erwerbseinkommen.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)