Wer ist versichert?
Trecker mit Strohladung
Weitere Informationen

Broschüre "LUV Aufgaben Leistungen Beiträge" 

Kontakt

Fax +49561785219005

E-Mail

Sie sind hier: Versicherung Beitrag Versicherung Berufsgenossenschaft

Kreis der versicherten Personen

Der Versicherungsschutz erstreckt sich grundsätzlich auf alle in der Landwirtschaft tätigen Personen.

Insbesondere folgende Personen sind während einer Tätigkeit für das landwirtschaftliche Unternehmen versichert:

  • Landwirtschaftliche Unternehmer, 
  • Personen, die in landwirtschaftlichen Unternehmen in der Rechtsform von Kapital- oder Personenhandelsgesellschaften regelmäßig wie ein Unternehmer tätig sind,
  • ihre im Unternehmen mitarbeitenden Ehegatten oder Lebenspartner,
  • ständig mitarbeitende Familienangehörige; vorübergehend unentgeltlich tätige Familienangehörige sind nur versichert, wenn sie noch keine Altersrente beantragt haben oder beziehen,
  • Arbeitnehmer einschließlich der Saisonarbeitskräfte und der Auszubildenden (Beschäftigte) sowie
  • sonstige Personen, die im Unternehmen mithelfen (z. B. Aushilfen).

Darüber hinaus erstreckt sich der Versicherungsschutz auf:

  • Personen, die ehrenamtlich in Unternehmen tätig sind, die unmittelbar der Sicherung, Überwachung oder Förderung der Landwirtschaft überwiegend dienen,
  • Personen, die ehrenamtlich in den Berufsverbänden der Landwirtschaft, in den Selbstverwaltungsorganen der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau tätig sind,
  • Lernende während der beruflichen Aus- und Fortbildung in Betriebsstätten, Lehrwerkstätten, Schulungskursen und ähnlichen Einrichtungen landwirtschaftlicher Prägung,
  • ehrenamtlich Lehrende in den zuvor genannten Einrichtungen,
  • Personen, die auf Kosten der landwirtschaftlichen Krankenkasse oder der landwirtschaftlichen Alterskasse stationäre oder teilstationäre Behandlung oder stationäre, teilstationäre oder ambulante Leistungen zur medizinischen Rehabilitation erhalten,
  • Personen, die zur Vorbereitung von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben auf Aufforderung des landwirtschaftlichen Sozialversicherungsträgers diesen oder andere Stellen aufsuchen sowie
  • Personen, die auf Kosten der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft an vorbeugenden Maßnahmen gegen eine Berufskrankheit teilnehmen.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)