Von Mensch zu Mensch
Dialog
Ausweis zur Organspende
Organspende Unterschrift

Hier können Sie den Organspendeausweis interaktiv erstellen: einfach am PC ausfüllen und ausdrucken.

Weitere Informationen
Sie sind hier: Leistung Leistungen der Krankenversicherung

Organspende

Eine Chance - Leben retten durch Organspende

Viele Menschen benötigen ein Spenderorgan – allein in Deutschland sind es zurzeit etwa 12.000. Doch nur wenige besitzen tatsächlich einen Spenderausweis. Das Thema Organspende geht jeden etwas an. Auch Sie können schon bald zum Kreis derer gehören, die  infolge eines Unfalls oder einer Krankheit dringend ein Organ benötigen. Oder Sie müssen für einen Angehörigen entscheiden - Organspende, ja oder nein.

Deshalb bitten wir Sie: Beschäftigen Sie sich mit dem Thema Organspende und treffen Sie eine Entscheidung. Die nachfolgenden Informationen sollen Ihnen dabei helfen.

Transplantationsgesetz neu seit 1. November 2012

Der Gesetzgeber hat mit der Änderung des Transplantationsgesetzes (TPG) seit 1. November 2012 die Bedeutung der Organ- und Gewebespende deutlich gestärkt. Wesentliche Änderungen sind unter anderem die Einführung der sogenannten "Entscheidungslösung" und die regelmäßige Informationspflicht der Krankenkassen. Die Abgabe einer Erklärung mit der persönlichen Entscheidung über die Organspendebereitschaft ist freiwillig und kann jederzeit auf dem Organspendeausweis erfolgen.

Schaffen Sie Klarheit

Auch wenn es schwer fällt, sollten Sie sich mit dem Thema Organspende rechtzeitig beschäftigen. Hilfreich ist es z. B. mit Freunden oder Angehörigen darüber zu sprechen.

Mit dem Organspendeausweis schaffen Sie Klarheit. Auf dem Ausweis können Sie auch eintragen, ob Sie

  • generell mit einer Spende einverstanden sind,
  • bestimmte Organe ganz ausschließen möchten,
  • einer Spende widersprechen oder
  • die Entscheidung einer anderen Person überlassen.

Wenn Sie eine Patientenverfügung aufsetzen sollten, achten Sie bitte darauf, dass die Aussagen nicht dem widersprechen, was im Organspendeausweis ausgefüllt wurde.

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei:

Deutsche Stiftung Organtransplantation
Deutschherrnufer 52
60594 Frankfurt
Telefon 0800 9040-400 (kostenlose Auskunft)

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)