Gut versorgt
Quelle: SHL Telemedizin GmbH - Arzt

SHL Logo

Kontakt:

 0800-200 57 250

Anmeldung

   Erfahrungsbericht

 

Sie sind hier: Leistung Leistungen der Krankenversicherung Leistungen A - Z T

Telemedizin: optimale Versorgung für Herzkranke

Die Landwirtschaftliche Krankenkasse übernimmt die Kosten der Telemedizinischen Betreuung für chronisch und akut herzkranke Versicherte. Für die Patienten ist dies ein Zusatzangebot zur Behandlung durch ihren Haus- und Facharzt.  Dabei arbeitet sie mit der SHL Telemedizin GmbH zusammen.

Kontinuierliches Monitoring für optimale Patientensicherheit

Der Verlauf von chronischen und Erkrankungen hängt im besonderen Maße von der Intensität der medizinischen Betreuung ab. Telemedizin ist eine gute Möglichkeit, den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen bzw. die Patienten zu stabilisieren und die Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Dies funktioniert über eine enge Patientenführung mit einem kontinuierlichen Monitoring der Vitalwerte, regelmäßige Patientenkontakte und individuelle Informationen zum Krankheitsbild.

Schnelle Erste Hilfe im Ernstfall

Die Ärzte vor Ort erhalten aus dem Telemedizinischen Zentrum von SHL laufend Informationen über den Krankheitsverlauf ihrer Patienten. Dadurch können sie die Therapie enger steuern und schneller auf mögliche Verschlechterungen des Gesundheitszustandes reagieren.

24 Stunden erreichbar

Ärzte und Pflegekräfte des Telemedizinischen Zentrums von SHL Telemedizin stehen den Patienten rund um die Uhr telefonisch über eine kostenfreie Telefonnummer als medizinischer Ansprechpartner zur Verfügung; also auch dann, wenn die Praxen der Haus- oder Fachärzte nicht besetzt sind.

Verweis auf Unterpunkt Telemedizinische Betreuung - was ist das?
Verweis auf Unterpunkt Ihre Vorteile
[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)