Ihr Partner in Sachen Gesundheit
ballgymnastik
Kontakt

E-Mail

Sie sind hier: Leistung Leistungen der Krankenversicherung Leistungen A - Z P

Prävention

Primärprävention und allgemeine Gesundheitsuntersuchungen

Präventionsmaßnahmen helfen, gesundheitlichen Beeinträchtigungen rechtzeitig entgegenzuwirken oder ganz zu vermeiden. Die landwirtschaftliche Krankenkasse übernimmt daher Kosten nach näherer Bestimmung durch die Satzung für präventive Maßnahmen in den Bereichen

  • Bewegungsgewohnheiten,
  • Ernährung,
  • Stressmanagement,
  • Suchtmittelkonsum.

Ab 1. Januar 2014 werden Präventionskurse und Anbieter von Präventionskursen bundesweit zentral und kassenübergreifend auf Qualität geprüft. Hierzu wurde eine gemeinsame Prüfstelle errichtet.

In der online-Datenbank der Prüfstelle sind alle qualitätsgeprüften und zertifizierten Kurse in ganz Deutschland aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Entspannung und Suchtprävention aufgelistet. Als Versicherte können Sie mit Hilfe dieser Datenbank schnell, einfach und kostenfrei aus einem großen und qualitativ hochwertigen Kursbestand ihren individuellen Präventionskurs auswählen.

Zur Datenbank der Prüfstelle gelangen Sie hier:

Verweis auf Unterpunkt Gesundheitskurse

Die landwirtschaftliche Krankenkasse bezuschusst Kurse, die von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert wurden, in Höhe von mindestens 80 Prozent der Kosten. Gefördert werden je Versicherter maximal zwei Kurse pro Kalenderjahr.

Als Anbieter von Präventionskursen können Sie sich unter www.zentrale-pruefstelle-praevention.de prüfen und zertifizieren lassen.

Allgemeine Gesundheitsuntersuchungen

Eine ärztliche Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung von Krankheiten, insbesondere von Herz-, Kreislauf- und Nieren-Erkrankungen sowie der Zuckerkrankheit kann jedes zweite Jahr von Versicherten, die das 35. Lebensjahr vollendet haben, in Anspruch genommen werden.

[Druckversion] [Startseite]
© 2016 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)