Ihr Partner in allen Fragen sozialer Sicherheit
Senioren
Sie sind hier: Leistung Leistungen der Alterssicherung Renten

Förderung der zusätzlichen kapitalgedeckten Altersvorsorge

Die 2001 verabschiedeten Rentenreformgesetze haben zum Ziel, den Beitragssatz in der gesetzlichen Rentenversicherung stabil zu halten. Dies soll vornehmlich durch eine veränderte Rentenanpassungsformel erreicht werden, die dazu führt, dass die Rentensteigerungen geringer ausfallen und das Rentenniveau hinter der Einkommensentwicklung zurückbleibt.

Weil die Renten der Alterssicherung der Landwirte in gleichem Maß angepasst werden wie die Renten der gesetzlichen Rentenversicherung, sind hiervon auch die versicherten Landwirte, ihre Ehegatten und die mitarbeitenden Familienangehörigen betroffen.

Zum Ausgleich fördert der Staat seit dem Jahr 2002 eine verstärkte private Altersvorsorge der in der gesetzlichen Rentenversicherung oder in der Alterssicherung der Landwirte Versicherten.

Ergänzende Auskünfte können die Träger der gesetzlichen Rentenversicherung erteilen.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)