Senioren
Anträge

Briefumschlag

Damit Ihre Post schnell an die richtige Adresse gelangt.

PDF-Datei Antrag auf vorzeitige Altersrente ab dem 63. Lebensjahr (inkl. Anlagen)

 

Sie sind hier: Leistung Leistungen der Alterssicherung Renten Vorzeitige Altersrente an ehemalige Landwirte

Vorzeitige Altersrente ab dem 63. Lebensjahr für langjährig Versicherte

Die neue vorzeitige Altersrente an langjährig Versicherte stellt eine Sonderform der vorzeitigen Altersrente aus der Alterssicherung der Landwirte dar, die im Zuge der schrittweisen Anhebung der Regelaltergrenze eingeführt wurde. Die vorzeitige Altersrente für langjährig Versicherte kann frühestens ab Vollendung des 63. Lebensjahres in Anspruch genommen werden. Anspruchsvoraussetzung ist, dass das Unternehmen der Landwirtschaft abgegeben und die Wartezeit von 35 Jahren erfüllt ist. Soll die Rente bereits vor dem 65. Lebensjahr in Anspruch genommen werden, müssen zusätzlich 45 Jahre mit abschlagsrelevanten Zeiten zurückgelegt worden sein.

Nur Personen, die vor 1964 geboren sind, können die vorzeitige Altersrente für langjährig Versicherte bereits vor Vollendung des 65. Lebensjahres in Anspruch nehmen. Dabei sind folgende Altersgrenzen zu beachten:

Geburtsjahrgänge

Jahre

Monate

vor 1953

63

0

1953

63

2

1954

63

4

1955

63

6

1956

63

8

1957

63

10

1958

64

0

1959

64

2

1960

64

4

1961

64

6

1962

64

8

1963

64

10

Auf einen gleichzeitigen Rentenanspruch oder -bezug des Ehegatten kommt es nicht an; nähere Informationen erteilt die landwirtschaftliche Alterskasse.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)