Auch im Notfall gut versorgt!
Berater mit Versicherten, der Armprothesen trägt
Sie sind hier: Leistung Leistungen der Unfallversicherung

Leistungen zur Teilhabe

Die landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft erbringt im Falle eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit alle medizinischen und außermedizinischen Leistungen zur Rehabilitation einschließlich der Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gemeinschaft sowie ergänzende Leistungen aus einer Hand.

Primäres Ziel der Maßnahmen ist es, den Rehabilitanden möglichst schnell zu heilen bzw. gesundheitlich und körperlich so wiederherzustellen, dass er seine berufliche Tätigkeit wiederaufnehmen kann.

Parallel dazu werden bei Bedarf Hilfen zur Bewältigung der Anforderungen des täglichen Lebens und zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft sowie zur Führung eines möglichst selbstständigen Lebens bereitgestellt.
Ferner können ergänzende Leistungen erbracht werden, um den Erfolg der Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und zur Teilhabe zu erreichen und zu sichern.  

Verweis auf Unterpunkt Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) - spezielles Informationsangebot für behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen
HTML-Datei Gemeinsame Ansprechstelle der SVLFG für Teilhabeleistungen
[Druckversion] [Startseite]
© 2018 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)