Trittsicher durchs Leben
Sturzprävention

zum Internetauftritt von Trittsicher durchs Leben

 

Kontakt

 0561 785-10511

E-Mail 

 

Weitere Informationen

 Infor LandFrauen und Kursleiter 

Flyer_trittsicher

 

 

Das Projekt Trittsicher entstand
in Zusammenarbeit mit:

Deutscher Turnerbund
Deutscher Landfrauenverband
Robert-Bosch-Krankenhaus
logo_bmbf_neu

Sie sind hier: Mit uns im Gleichgewicht

Trittsicher durchs Leben

Ein Drittel aller älteren Menschen über 65 Jahre stürzt mindestens einmal im Jahr. Die Folgen sind oftmals dramatisch. Schwere Frakturen und mitunter eine anschließende Pflegebedürftigkeit verursachen im Gesundheitssystem nicht nur hohe Kosten, sondern bedeuten für die Betroffenen und deren Angehörige viel Leid.

„Trittsicher durchs Leben“ heißt ein Setting-Angebot der SVLFG, das in Kooperation mit dem Deutschen LandFrauenverband (dlv), dem Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart (RBK) und dem Deutschen Turner-Bund (DTB) entwickelt wurde. Ziel ist die bedarfsgerechte Bewegungsförderung. Das Programm „Trittsicher durchs Leben“ versteht sich als ein solches Angebot. Es ist Teil des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojektes PROFinD2.

Die Intention der Kooperationspartner ist, flächendeckend auf dem Land qualitativ hochwertige und bedarfsgerechte Programme zur Bewegungsförderung für ältere Menschen aus der Versichertengemeinschaft der SVLFG anzubieten.

Neben der Ausgestaltung der Lebens- und Arbeitsräume (z. B. Entfernen von Stolperstellen) ist die körperliche Verfassung des Einzelnen mit entscheidend, ob bzw. wie häufig er stürzt. Genau hier setzt „Trittsicher durchs Leben“ mit folgenden Zielen an:

  • Selbstständigkeit erhalten,
  • Funktionen (Aufstehen, Sicherheit im Stand und im Gehen) verbessern,
  • Kraft und Gleichgewicht als Grundlagen der Funktionen stärken,
  • Spaß an Bewegung und soziale Kontakte fördern.

Inhalte

Der Kurs besteht aus Kraft- und Balanceübungen:
  • gezieltes Muskelaufbautraining mit individuell bestückten Gewichtsmanschetten
  • Balance- und Multitaskingtraining mit Seilen, Matten, Luftkissen etc.
Die Teilnehmer sollen nach Ende des Kurses selbstständig zu Hause oder in Kleingruppen die erlernten Übungen weiterführen können. Dadurch kann eine lang anhaltende Muskelstärkung und Balancefähigkeit erreicht werden. Dies senkt in Verbindung mit dem Beseitigen von Stolperfallen nachhaltig die Wahrscheinlichkeit zu stürzen.

Teilnahmevoraussetzungen

Sie sind bei der SVLFG versichert und möchten etwas für Ihre Gesundheit tun.

Dauer

In der Regel besteht der Kurs aus 6 Einheiten mit jeweils 1,5 Stunden Training.

Kosten

Im Rahmen des Setting-Ansatzes ist die Teilnahme kostenfrei.

Wo finden die Kurse statt?

Trittsicher-Bewegungskurse werden bundesweit angeboten. Die LandFrauen organisieren in der Regel die Trittsicher-Bewegungskurse vor Ort. Unterstützt von den ortsansässigen Sportvereinen oder Physiotherapiepraxen führen entsprechend ausgebildete Kursleiter die Kurse durch.

Weitere Informationen finden Sie unter www.trittsicher.org

Verweis auf Unterpunkt Informationen für LandFrauen und Kursleiter

[Druckversion] [Startseite]
© 2018 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)