beratung in not
Kontakt

Krisenhotline:

 0561 785-10101,

täglich 24 Stunden an sieben Tagen die Woche

Erfahrene und speziell ausgebildete Psychologen von IVPNetworks GmbH, Kooperationspartner der SVLFG, stehen beratend zur Seite.

 

Sie sind hier: Mit uns im Gleichgewicht

Telefonische Krisenhotline – Hilfe in der Krise

Die Sorge um den Betrieb, Stress am Arbeitsplatz, Konflikte in der Familie, kritische Lebensereignisse – irgendwann wird es einfach zu viel, um mit Belastungen alleine fertig zu werden. In diesem Fall unterstützt die SVLFG ihre Versicherten mit einem neuen, speziellen Angebot.

Erfahrene Psychologen und psychiatrische Fachpflegekräfte stehen rund um die Uhr, 24 Stunden und sieben Tage die Woche, mit einer telefonischen Krisenhotline beratend, auch anonym, zur Seite. Die Experten geben vertraulich Unterstützung, wie zum Beispiel bei betrieblichen oder familiären Konflikten, die eskaliert sind, aber auch bei persönlichen Überlastungssituationen. Perspektiven und Orientierung für individuelle, professionelle Hilfsangebote vor Ort können von den erfahrenen Beratern der Krisenhotline aufgezeigt und empfohlen werden.

Konkrete Hilfen sind möglich

Es handelt sich hier nicht nur um eine Art „Sorgentelefon“. Menschen, die bei der Krisenhotline Hilfe suchen, können, wenn das gewollt ist, in für sie mögliche und geeignete Angebote der SVLFG weitervermittelt werden. Es sind bei Bedarf auch weiterführende, konfliktklärende Gespräche mit den Spezialisten der Hotline möglich. Sollte sich der Hilfesuchende beim Telefongespräch für ein geeignetes Hilfsangebot einer regionalen Beratungsstelle entscheiden, motiviert der telefonische Berater diese Kontaktaufnahme, indem er sich zu einem vereinbarten Zeitpunkt meldet und nachfragt, ob dabei noch Hilfe benötigt wird. Dies ist wichtig, weil stark belastete Menschen in sehr herausfordernden Lebenssituationen oft regelrecht die Kraft ausgeht und erfahrene Begleitung guttut.

Hilfen annehmen

Es ist völlig normal, bei akuten körperlichen Beschwerden einen Notdienst anzurufen oder aufzusuchen. Warum nicht auch bei seelischen Krisen? Seelische Gesundheit darf keinesfalls ein Tabuthema sein. Jeder Mensch hat neben guten Lebensphasen zwangsläufig auch Krisen. Bei einer seelischen Notlage Hilfe anzunehmen, kann helfen, die jeweilige Situation einzuordnen und zu bewältigen.

[Druckversion] [Startseite]
© 2018 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)