SVLFG - Für Ihre Sicherheit!
Jagd
Weitere Informationen

Zum Downloaden anklicken!

Sie sind hier: Prävention Fachinformationen von A - Z Land-/ Forstwirtschaft / Jagd Jagd

Im Frühjahr Hochsitze überprüfen!

Jeder Revierinhaber ist für die Betriebssicherheit seiner Reviereinrichtungen verantwortlich und auch haftbar zu machen. Nach den geltenden Vorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz müssen Hochsitze fachgerecht errichtet, gegen das Abstürzen von Personen gesichert und die Standsicherheit gewährleistet sein. Daher ist es wichtig, jagdliche Einrichtungen regelmäßig – mindestens aber einmal im Jahr - einer Kontrolle zu unterziehen. Beschädigte Einrichtungen sind unverzüglich in Stand zu setzen oder sie müssen abgebaut werden.

Jetzt im beginnenden Frühjahr, vor Aufgang der Rehwildjagd in unseren heimischen Revieren, ist eine gute Zeit, diesen Sicherheits-Check vorzunehmen. Der Praktiker weiß, dass er dabei ein besonderes Augenmerk auf folgende Konstruktionen richten muss:

  • Tragende Säulen, Ständer und Holme in Bodennähe und im Bewuchsbereich,
  • Leitersprossen, vor allem deren Nagelstellen,
  • Fußbodenbeläge und Sitzbretter,
  • Geländer,
  • sonstige Elemente jagdlicher Einrichtungen, die permanent Witterungseinflüssen ausgesetzt sind.

Sämtliche baufälligen oder aus anderen Gründen nicht mehr benötigten Hochsitzeinrichtungen sollten auf jeden Fall abgerissen und beseitigt werden. Dadurch bilden „die Ruinen“ keine Gefahr mehr, und das Landschaftsbild wird auch nicht beeinträchtigt.

 

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)