Unfallverhütung
Sie sind hier: Prävention Fachinformationen von A - Z Allgemein Kinder und Senioren

Interessiert, mobil und immer nahe dran

Der Juniorpartner ist immer mit dabei. Er "hilft" beobachtet und wird aktiv. Und er ist sehr schnell unterwegs. Eltern können ein Lied davon singen.

In keiner anderen Branche sind spielende Kinder so präsent am Arbeitsplatz der Erwachsenen wie in der Landwirtschaft.

Für die Kinder gibt es nichts Schöneres als dabei zu sein.

Für die Eltern und Großeltern bedeutet das, aufmerksam zu sein, immer nachzuschauen, manchmal Angst zu haben und immer Sorge um die Kinder zu tragen.

Kind und Holz-Rückewagen Wenn Transportarbeiten anstehen ist Michael zur Stelle. Sein Vater Martin Kreilinger aus dem Landkreis Landshut weiß um die Risiken für Kinder auf landwirtschaftlichen Betrieben und hat der Landw. Berufsgenossenschaft das Foto zur Verfügung gestellt.

Wer will, kann sich ein kleines Stück Sorge abnehmen lassen von den Außendienstmitarbeitern der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG). Sie prüfen auf Wunsch den Betrieb bezüglich Kindersicherheit. Und sie gehen mit den Eltern und Großeltern gemeinsam auf Spurensuche, um die versteckten Gefahren für den Nachwuchs aufzuspüren.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)