SVLFG - Ihr Partner in Sachen Sicherheit
rinder
Kontakt

  E-Mail

 Fax Nr.
  0561 785-219127

Sie sind hier: Prävention Fachinformationen von A - Z P Präventionsanreize

Tierfixiereinrichtungen Rinder

Produktbeschreibung und Fördergrund:

Bei der Untersuchung, Behandlung, dem Decken oder dem Abkalben muss sich der Tierhalter in unmittelbarer Nähe des Rindes aufhalten. Hierbei kann es durch unkontrollierte Bewegungen des Tiers oder Angriffe zu schweren bis tödlichen Unfällen kommen. Durch eine sichere Fixierung des Tieres können solche Unfälle vermieden werden.

Aus diesem Grund fördert die SVLFG die Anschaffung von Tierfixiereinrichtungen für Rinder.

Gefördert werden:

  • Halsrahmen mit Schwenkgitter
  • Kopfstützen
  • Fangstände
  • Klauenpflegestand

Prämien:

Großballenraufe Halsrahmen mit Schwenkgitter
Großballenraufe mit Sicherheitsfangfressgitter
Förderung mit 50 Prozent des Anschaffungspreises, maximal 400 Euro
Halsrahmen mit Schwenkgitter
Förderung mit 50 Prozent des Anschaffungspreises, maximal 200 Euro
   
Kopfstütze Fangstand
Kopfstütze
Förderung mit 50 Prozent des Anschaffungspreises, maximal 50 Euro
Fang- bzw. Behandlungsstand
Förderung mit 50 Prozent des Anschaffungspreises, maximal 400 Euro
   

 

[Druckversion] [Startseite]
© 2019 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)