Sicherer Umgang mit Messern und Schneidegeräten
Messerhalter
Sie sind hier: Prävention Praxishilfen Checklisten Auf Messers Schneide - vom richtigen Umgang mit scharfen Messern

Besser nur mit Schnittschutzhandschuhen

zurück

Was für die Arbeit in der Werkstatt gilt, sollte auch in der Küche selbstverständlich sein:

Schnitthemmende Handschuhe verwenden

Für die Küche gibt es sie aus kochfestem, lebensmittelechtem Material. Schnitthemmende Handschuhe reduzieren das Verletzungsrisiko erheblich, gerade dann, wenn zum Beispiel sehniges Fleisch geschnitten oder Fleisch vom Knochen gelöst werden muss. Das Gleiche gilt natürlich auch, wenn es gilt, Scherben zu entsorgen!

Für Arbeiten im Garten empfehlen sich die schnitthemmenden Handschuhe in einer etwas robusteren Ausführung.

Treten dort Verletzungen auf, gegebenenfalls die Tetanusimpfung auffrischen lassen!

weiter

     
     

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)