Sicherer Umgang mit Messern und Schneidegeräten
Messerhalter
Sie sind hier: Prävention Praxishilfen Checklisten Auf Messers Schneide - vom richtigen Umgang mit scharfen Messern

Kinder im Haus?

zurück

Wer kleine Kinder im Haus hat, muss natürlich besonders darauf achten, dass sie nicht mit den scharfen Messern in Kontakt kommen. Grundsätzlich dürfen scharfe Messer nie unbeaufsichtigt herumliegen. Die Aufbewahrung muss so erfolgen, dass Kinder die Messer nicht erreichen können. Entsprechende Kindersicherungen können helfen.

Erklären Sie Kindern eindringlich, dass Messer gefährlich sind, sich nicht zum Spielen eignen und sie diese nicht allein berühren dürfen. Sind die Kinder alt und verständig genug, sollte ihnen der richtige Umgang mit Messern gezeigt und unter Aufsicht zusammen geübt werden.

Geeignete Messer haben einen rutschfesten Griff. Die Gesamtgröße und die Ergonomie müssen auf die kleinen Kinderhände abgestimmt sein und die Spitze des Messers muss abgerundet sein. Spezielle Küchenmesser für Kinder sind im Handel erhältlich.

weiter

     
     

 

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)