Sicherheits-Check am Kreiselmäher
Einweisen eines Gespanns
Sie sind hier: Prävention Praxishilfen Checklisten Kreiselmäher

Schutztücher auf Defekte untersuchen!

zurück

Schutztücher

weiter

 

Das Hauptrisiko bei der Erntearbeit auf der Wiese liegt darin, dass herumliegende Steine oder andere Gegenstände vom Mähwerk herausgeschleudert werden. Es wäre nicht der erste Stein, der bei seinem Steilflug nur knapp den Kopf des Schlepperfahrers verpasst. Dem am Mähwerk angebrachten Schutztuch kommt in diesem Zusammenhang besondere Bedeutung zu, hält es doch Steine und andere Gegenstände davon ab, wegzuschleudern. Entsprechend seiner Bedeutung sollte es regelmäßig auf Risse oder andere Defekte überprüft werden. Als zusätzliche Sicherheit sollte immer die Fahrerkabine, soweit vorhanden, beim Mähen geschlossen bleiben. Bereits vor dem Mähen ist es sinnvoll, das Gelände auf herumliegende Gegenstände oder auch im Gras versteckte Tiere abzugehen. Bei Frontmähwerken müssen die seitlichen Schutztücher, die beim Transport hochgeklappt werden, in Arbeitsstellung gebracht werden.

 

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)