zu den Unfall- und Gesundheitsgefahren unterweisen
Pflanzenschutz
Sie sind hier: Prävention Praxishilfen

Unterweisungshilfen

Laut § 12 Arbeitsschutzgesetz und § 3 VSG 1.1 müssen die Beschäftigten bzw. Versicherten über bei ihrer Arbeit auftretende Gefahren und Gesundheitsrisiken unterwiesen werden, damit ihnen sicherheits- und gesundheitsgerechtes Verhalten in Fleisch und Blut übergeht.
Die gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorschriften verlangen, dass vor der Aufnahme der Tätigkeit, bei Änderungen des Arbeitsverfahrens und danach mindestens einmal im Jahr zu den Unfall- und Gesundheitsgefahren unterwiesen wird.

Bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützt die SVLFG Sie mit einer Reihe von Unterweisungshilfen.

[Druckversion] [Startseite]
© 2016 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)