SVLFG - für mehr Arbeitssicherheit
Profis im Wald
Weitere Informationen
Sie sind hier: Prävention Aktuelles Meldungen 2015

Positive Unfallbilanz nach Sturmtief Ela

Die Schäden durch den Sturm Ela konnten ohne gravierende Unfallfolgen für Betriebe und Bevölkerung aufgearbeitet werden.

Das Beseitigen von Sturmholz gehört zu den besonders gefährlichen Tätigkeiten und es wäre nach dem schweren Sturm Ela, der Pfingsten vergangenen Jahres über Teile des Rheinlandes und des Ruhrgebietes hinwegfegte, durchaus ein erhöhtes Unfallaufkommen zu erwarten gewesen.

Das Sturmtief Ela hatte große Schäden an den Baumbeständen in Wäldern, an Straßen, in öffentlichen Anlagen und Privatgärten hinterlassen und die Aufräumarbeiten und die Schadensbeseitigung stellten erhebliche Anforderungen an Forst und Garten-Landschaftsbaubetriebe oder Baumpflegebetriebe.

SVLFG zieht positive Bilanz

Die SVLFG als zuständiger Unfallversicherungsträger zieht jedoch eine positive Bilanz. Durch umsichtige Organisation und Koordination der Arbeiten in allen betroffenen Gebieten sei trotz Arbeitsüberlastung kein gravierendes Unfallgeschehen, weder in Anzahl noch in Schwere, über das „Normalmaß“ hinaus zu verzeichnen gewesen.

Vorbildliche Arbeitsorganisation

Die Koordination der Arbeiten übernahmen meist Spezialunternehmen der Baumpflege in enger Zusammenarbeit mit engagierten und umfassend aus- und fortgebildeten Baumpflege- und Forstprofis aus ganz Deutschland. Schadensmeldungen wurden zentral gesammelt und, mit entsprechender Priorität versehen, nacheinander durch die Profis abgearbeitet.

Gut ausgebildete Profis

Vor den Arbeiten wurden die entsprechenden Gefährdungsbeurteilungen konsequent durchgeführt. Um Unfällen in der Bevölkerung vorzubeugen, wurden die betroffenen Bürger durch die Fachkräfte über die auftretenden Gefahren beraten. Dies ist ein positives Beispiel, dass auch katastrophale Schadensereignisse durch umsichtiges Herangehen nahezu unfallfrei abgewickelt werden können.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)