Fachgerechter Umgang mit Asbest
asbest_arbeiten
Sie sind hier: Prävention Aktuelles Meldungen 2015 Vorsicht Asbest!

Instandsetzung, Sanierung, Abbruch - was nun?

Umfangreichere Arbeiten an asbesthaltigen Bauteilen, sei es Abbruch oder Sanierung, dürfen ausnahmslos nur von sachkundigen Personen ausgeführt werden. Aus diesem Grunde sollten Asbestarbeiten und die umweltgerechte Entsorgung des anfallenden Bauschutts an Fachfirmen vergeben werden, die eine entsprechende Sachkunde nachweisen können.

Asbesthaltige Verkleidungen oder Dacheindeckungen müssen bei kleineren Schäden nicht immer vollständig entfernt werden. Instandhaltungsarbeiten sind unter genau definierten Umständen erlaubt. Auch diese Arbeiten dürfen jedoch nur von sachkundigen Personen beziehungsweise von Fachfirmen durchgeführt werden. Eigenleistung kommt in allen genannten Fällen nicht in Frage. Beauftragen Sie niemals Personen ohne entsprechende Sachkunde mit solchen Arbeiten.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)