SVLFG - für Ihre Sicherheit
Jagd
Sie sind hier: Aktuell SVLFG - News Meldungen 2017 Jäger im Fokus

Informationsveranstaltung in Barleben am 19. Januar 2018

Am 19. Januar 2018 veranstaltete die SVLFG in Barleben bei Magdeburg einen Informationsabend für Jagdunternehmer.

Rudolf Heins, Mitglied des Vorstandes der SVLFG und selbst Vorstand einer Jagdgenossenschaft im niedersächsischen Elsdorf, begrüßte die über 200 Teilnehmer mit Jagdrevieren in Sachsen-Anhalt und angrenzenden Regionen zur zwölften Informationsveranstaltung der SVLFG für Jagdpächter und Eigenjagdbesitzer.

Im Verlauf der ausgebuchten Veranstaltung gab es einen kompletten Überblick über die Unfallversicherung der Jagdbetriebe vom Beitrag über die Leistungen bis zu Maßnahmen zur Verhütung von Unfällen und Gesundheitsgefahren. Das Sachinteresse der Teilnehmer an der seit 70 Jahren gesetzlich als Pflichtversicherung verankerten Absicherung war groß und die Referenten der SVLFG als Gesprächspartner geschätzt. Im Mittelpunkt der Diskussion standen Themen wie die Unternehmereigenschaft der Jagdpächter, die Beurteilung des Versicherungsschutzes für Hundeführer und Begehungsscheininhaber und die neuen Anforderungen an die Jagdausübung durch die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest.

Den Landesjagdverband Sachsen-Anhalt vertrat Präsident Dr. Hans-Heinrich Jordan, der seit den Sozialwahlen 2017 auch der Vertreterversammlung der SVLFG angehört. Er begrüßte ausdrücklich derartige Informationsveranstaltungen, die die Transparenz für die Jägerschaft erhöhen. Den Mitarbeitern der SVLFG bescheinigte er pflichtgemäße Arbeit und Gesetzesanwendung. Jordan versprach den Jägern, sich auch weiterhin für ihre Interessen einzusetzen.

Besonderer Informationsbedarf bestand bei den Teilnehmern zum Kreis der versicherten Personen und zu den versicherten Tätigkeiten. Dirk Ender, Bereichsleiter Leistung, zeigte außerdem anhand von Unfallbeispielen, welche Leistungen die gesetzliche Unfallversicherung bietet. Zudem  informierte er über den Versicherungsschutz beim Bergen von Fallwild. Hier können Sie den Vortrag Versicherungsschutz herunterladen.

Über die Entwicklung des Beitragsmaßstabes für Jagdunternehmen, die aktuellen Beitragsbemessungsgrundlagen sowie den Stand der politischen Diskussionen zur künftigen Regelung der gesetzlichen Versicherung informierte der Bereichsleiter für Versicherung, Mitgliedschaft und Beitrag Hartmut Fanck. Seit 2013 bilde die Jagd eine eigene Risikogruppe und die Jäger tragen den aus der Jagd resultierenden Aufwand vollständig selbst. Er betonte, dass die SVLFG Gesetzesinitiativen der Jägerschaft zur Erweiterung der versicherten Personen aufgeschlossen gegenüberstehe. Hier können Sie den Vortrag Beitrag herunterladen.

Jeder Unfall im Revier ist ein Unfall zuviel.

Alljährlich kommt es zu zahlreichen Jagdunfällen mit schwerwiegenden Folgen. Einige davon enden leider tödlich. Deshalb bietet die Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft den Jagdunternehmern im Rahmen ihrer Präventionsarbeit verschiedene kostenfreie Serviceangebote:

  • Sicherheitstechnische Beratung zu jagdlichen Einrichtungen im Revier
  • Erste Hilfe Ausbildung
  • Lehrgänge im Hochsitzbau
  • Informationsvorträge für Jagdvereine
  • Unterstützung bei der Planung von Ernte- und Gesellschaftsjagden

Bezuschusst werden von der SVLFG außerdem Motorsägen-Lehrgänge.

"Unfallverhütung im Jagdbetrieb" war das Thema des dritten Beitrages von Präventionsexpertin Britta Wellge. Als passionierte Jägerin konnte sie die Gefährdungen bei der Jagdausübung lebhaft und praxisnah vermitteln. Hierbei ging es insbesondere um die Organisation von Gesellschaftsjagden und um sichere Hochsitze. Hier können Sie den Vortrag Prävention herunterladen.

Veranstaltungsimpressionen:

Jagdinfoveranstaltung   Jagdinfoveranstaltung
Rudolf Heins, Vorstandsmitglied der SVLFG, begrüßte die Teilnehmer.   Über 200 interessierte Zuhörer folgten der Einladung der SVLFG in das NH-Hotel Magdeburg.
Jagdinfoveranstaltung   Jagdinfoveranstaltung
Britta Wellge, Präventionsexpertin aus dem Dienstleistungszentrum Nord und selbst passionierte Jägerin, zeigte praxisnah Unfallgefahren im Jagdbetrieb auf und informierte über Maßnahmen zu ihrer Verhinderung.   Dr. Hans-Heinrich Jordan, Präsident des Jagdverbandes Sachsen-Anhalt, bewertete die Durchführung derartiger Informationsveranstaltungen speziell für die Jägerschaft positiv.
Jagdinfoveranstaltung   Jagdinfoveranstaltung
Hartmut Fanck, Bereichsleiter für Versicherung, Mitgliedschaft und Beitrag der SVLFG, informierte, dass die Jäger seit 2013 eine eigene Risikogruppe bilden und den aus der Jagd resultierenden Aufwand vollständig selbst tragen.   Dirk Ender (stehend links), Bereichsleiter Leistung der SVLFG, beantwortete die Fragen der Jagdpächter zu versicherten Personen und Tätigkeiten.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Kontakt: E-Mail

[Druckversion] [Startseite]
© 2018 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)