SVLFG - für mehr Arbeitssicherheit
Schmalspurtraktor mit gesicherter Anhängelast
Weitere Informationen

zum Download

zum Download

Sicherheit im Obstbau

Sie sind hier: Aktuell SVLFG - News Meldungen 2017

Auftaktveranstaltung: Fahrsicherheitstraining für Winzer und Obstbauern

Regelmäßig kommt es zu folgenschweren Unfällen mit Schmalspurtraktoren. Viele dieser Unfälle ließen sich vermeiden, wenn Kenntnisse über das spezifische Fahrverhalten dieser Traktoren berücksichtigt würden.

Ein Fahrsicherheitstraining „Landwirtschaft“ gibt es bereits, jetzt hat die SVLFG ein Training speziell für die Fahrer von Schmalspurtraktoren konzipiert, mit dem diese unter simulierten Gefahrensituationen trainieren und ihre Fahrzeugbeherrschung verbessern können. Das Fahrtraining ist für Versicherte kostenfrei. Im August fand die Auftaktveranstaltung auf dem DEULA-Gelände in Bad Kreuznach statt. Mitarbeiter von Weingütern aus der Pfalz und von der Mosel waren die ersten Teilnehmer.

Die Trainer vom Dienstleistungszentrum Mitte Prävention der SVLFG und die DEULA Rheinland-Pfalz am Standort Bad Kreuznach als ihr Partner hatten sich auf die Pilotveranstaltung bestens vorbereitet.

Nach einigen theoretischen Grundlagen zu Unfallgefahren im Straßenverkehr und im Weinberg konnten an fünf Stationen unterschiedlichste praktische Fahrübungen, darunter am Steilhang und in der Ebene, mit Anbaugeräten, mit Anhängelast und verschiedener Ladung, absolviert werden. Dabei lernten die Probanden die besonderen Kippgefahren, die Benutzung von Nothaltesystem und Spornsicherung am Hang sowie das Fahrverhalten der Schmalspurtraktoren mit Anhängelast kennen oder vertieften bereits vorhandenes Wissen.

Fahrübung mit einem Traktor am Steilhang
Fahrübung mit einem Traktor am Steilhang

Beim Laubschneidereinsatz konnten sie die Praxistauglichkeit und die Leistungsfähigkeit von angebauten Kamera-Monitor-Systemen testen und sich dabei von der Sichtverbesserung selbst überzeugen.

Traktor mit angebautem Kamera-Monitor-System
Traktor mit angebautem Kamera-Monitor-System

Wie wichtig das Anschnallen auch auf dem Traktor ist, war beim simulierten Traktorumsturz mit der SVLFG-eigenen Kippkabine zu erleben.

Das Verhalten von Flüssigkeiten in einer teilentleerten Anhängespritze wurde eindrucksvoll mit einer Vollbremsung aus hoher Geschwindigkeit demonstriert.

Bei der Übergabe der Lehrgangszertifikate zogen die Teilnehmenden Resümee: „Der Lehrgang hat auf jeden Fall etwas gebracht. Es sind oft Kleinigkeiten, aber so wird man wieder daran erinnert. Der Kippsimulator war eine ganz neue Erfahrung“, so die Teilnehmer.

Das spezielle Fahrsicherheitstraining für Winzer und Obstbauern soll künftig im Fortbildungskalender der SVLFG integriert und an weiteren Orten durchgeführt werden.

[Druckversion] [Startseite]
© 2018 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)