SVLFG - für mehr Arbeitssicherheit
Biogasanlage
Sie sind hier: Aktuell SVLFG - News Meldungen 2017

Biogas - Unfallort Feststoffdosierer

In Feststoffdosierern kommt es immer wieder zu schweren und tödlichen Unfällen.

Auf CE-Kennzeichen achten

Dafür, dass sie der Maschinenrichtlinie entsprechen, trägt der Hersteller die Verantwortung. Bestätigt wird dies durch die Konformitätserklärung und das CE-Kennzeichen an der Maschine.

Bauliche Voraussetzungen

Selbstanlaufende bewegliche Teile wie Messer oder Förderschnecken müssen so angebracht sein, dass sie nicht von Personen erreicht werden können. Zudem muss ein Hineinstürzen durch eine mindestens 1,80 m hohe Absperrung verhindert werden. Mauern als Absperrungen dürfen nicht begehbar sein.

Werden Absperrungen oder Revisionsklappen geöffnet, müssen sich mechanische Teile automatisch abschalten, zum Beispiel durch einen Kontaktschalter. Eine Kontrolle kann über einen sicheren Aufstieg, der gleichzeitig ein Hineinschauen ermöglicht, Spiegel oder Schaugläser erfolgen.

Beim Arbeiten unbedingt beachten

Außerdem gilt:

  • Arbeiten in Behältern nie alleine ausführen. Eine zweite Person kann im Notfall helfen
  • Vor den Arbeiten die mechanischen Teile außer Betrieb nehmen und gegen Wiederingangsetzen sichern
  • Scharfe Teile abdecken, um Verletzungen zu vermeiden
  • Im Zweifel fachkundige Hilfe in Anspruch nehmen

 

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)