SVLFG - Ihr Partner in Sachen Gesundheit
Gewitterwolken
Sie sind hier: Aktuell SVLFG - News Meldungen 2017

Übergewicht und Depression – die doppelte Last

In Deutschland sind nach statistischen Erhebungen ca. 20 Millionen Menschen schwer übergewichtig. Sowohl bei Kindern und Jugendlichen als auch bei Erwachsenen hat damit der Anteil der übergewichtigen Personen in den letzten Jahren deutlich zugenommen.

Übergewicht - ein Risikofaktor für Depression

Starkes Übergewicht (Adipositas) erhöht das Risiko für zahlreiche Krankheiten, insbesondere des Herz-Kreislauf-Systems, des Stoffwechsels aber auch - und das ist eine relativ neue Erkenntnis - für Depressionen. Nach den Aussagen der Deutschen Adipositas-Gesellschaft ist etwa jeder vierte bis fünfte Mensch mit Adipositas depressiv – bei rund 20 Millionen schwer Übergewichtigen sind heute rund vier bis fünf Millionen Menschen von beiden Krankheiten zugleich betroffen.

Prävention durch gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung

Besondere Bedeutung kommt deswegen nicht nur der richtigen Behandlung, sondern auch der Aufklärung und der Prävention zu. Neben einer gesunden vitalstoffreichen Ernährung ist regelmäßige Bewegung ein wichtiger Faktor, um gesund und schlank und seelisch gesund zu bleiben. Darauf weist die SVLFG anlässlich des Europäischen Adipositas-Tages am 17. Mai hin.

Machen Sie sich fit - und besuchen Sie einen Gesundheitskurs

Qualitätsgeprüfte Gesundheitskurse zu den Themen Bewegung und Ernährung sowie Stressbewältigung/Entspannung finden Sie in der Gesundheitskurs-Datenbank der Zentralen Prüfstelle Prävention. LKK-Versicherte erhalten beim Besuch eines Kurses mindestens 80 Prozent der Kosten erstattet.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)