SVLFG - Ihr Partner in Sachen Gesundheit
Elektronische Gesundheitskarte 2018
Sie sind hier: Aktuell SVLFG - News Meldungen 2017

Neue Gesundheitskarte für alle ab 2018

Seit 2011 hat die Landwirtschaftliche Krankenkasse an ihre Versicherten die elektronische Gesundheitskarte (eGK) der ersten Kartengeneration ausgegeben. Mittlerweile gibt es die zweite Generation (G2) mit einer noch höheren Kartensicherheit.

Diese alten Karten können noch bis Ende 2017 genutzt werden. Seit Ende 2016 versendet die SVLFG bereits die G2-Karten. Alle Versicherten erhalten rechtzeitig ihre neuen Karten, auf denen oben rechts der Hinweis „G2“ aufgedruckt ist. Das Foto auf der eGK weist den Karteninhaber schnell und zuverlässig als solchen aus und beugt bei Kartenverlust möglichem Missbrauch durch den Finder vor.

Das Foto auf der eGK

Versicherte, die der SVLFG noch kein Foto zur Verfügung gestellt haben, erhalten vor Ausstellung der neuen Karte nochmals einen Hinweis und einen Vordruck zur Übersendung des Fotos. Ausgenommen hiervon sind Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren sowie Personen, denen die Erstellung des Fotos nicht möglich ist, wie zum Beispiel Pflegebedürftige. Bitte senden Sie die Bilder mit den Angaben zu Ihrer Person formlos an die angegebene Kontaktadresse. Sie können auch unser Uploadtool nutzen.

Was wird sich ändern?

Die G2-Karte ist wie die vorherige einzusetzen. Die neue eGK ist außerdem für die Einführung des Online-Betriebes gerüstet, der sich momentan noch im Test befindet. Künftig sollen die Gültigkeit der Karten online geprüft und Versichertenstammdaten direkt aktualisiert werden. Außerdem können dann freiwillige Anwendungen (beispielsweise Notfalldaten oder Medikationsplan) nach und nach genutzt werden.

Die SVLFG wird Sie über kommende Neuerungen auf dem Laufenden halten und umfassend informieren.

 

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)