SVLFG - Für mehr Arbeitssicherheit
Waldarbeit
Sie sind hier: Aktuell SVLFG - News Meldungen 2017

Neue Handlungshilfe zur Stockbeurteilung

Nach der Fällung ist es für alle Verantwortlichen wichtig, anhand des Stockes die fachgerechte und sichere Arbeitsweise des Motorsägenführers beurteilen zu können. Hierzu hat die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) eine Handlungshilfe entwickelt.

Waldbesitzer, Unternehmer und Auftraggeber sind gefordert, die sichere Baumfällung anhand des Stockbildes beurteilen zu können. Bislang war dies den fachlich versierten und erfahrenen Personen vorbehalten. Mit der Handlungshilfe der SVLFG („Stockfibel“) gelingt dies auch ohne tiefergehende Fachkenntnisse. Anhand der fünf Kriterien Fallkerb, Fallkerbsehne, Bruchleistenmaß, Bruchleistenform und Bruchstufe kann das Stockbild beurteilt werden und es deckt auf, ob der Motorsägenführer sicher oder gefährdet war. Die Handlungshilfe kann abgerufen werden unter  Handlungshilfe Stockfibel.

[Druckversion] [Startseite]
© 2017 Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)